HTC-Event am 19. August: One (M8) mit Windows Phone?

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Am 19. August lädt HTC zu einem Presse-Event nach New York, gibt bislang allerdings nicht den kleinsten Hinweis, was es dort dann zu sehen gibt. Den neuesten Gerüchten zufolge könnte eine Windows-Phone-Version des One (M8) präsentiert werden, aber auch ein Android-Tablet oder die erste Smartwatch des Konzerns stehen auf der Liste der möglichen Kandidaten.

Die letzten Tage machten Gerüchte um eine Ausführung des aktuellen Top-Smartphones One (M8) mit Windows Phone als Betriebssystem die Runde. Die nun kurze Zeit später veröffentlichte Einladung zum Event am 19. August in New York könnte auf die dortige Vorstellung hinweisen – muss aber nicht. Es kann sich auch schlicht um einen Zufall handeln, denn es gibt noch weitere Möglichkeiten. Dass HTC in der Tat ein „One (M8) for Windows“ auf den Markt bringt, darauf deuten Informationen vom Profi-Leaker @evleaks und Engadgets „vertrauenswürdige Quellen“ hin.

Über das Android-Tablet „Volantis“ von HTC gibt es zahlreiche widersprüchliche Vermutungen und Gerüchte . Lange Zeit als Nexus 8 gehandelt, ist mittlerweile die Rede vom Nexus 9 mit 2048 × 1440 Pixel auflösendem 8,9-Zoll-Display und Tegra-K1-Prozessor. Sollte es sich beim dem Flach-PC des Unternehmens wirklich um das nächste Google-Nexus-Tablet handeln, erscheint uns die Vorstellung am 19. August auf einer Veranstaltung von HTC eher unwahrscheinlich. Üblicherweise nimmt Google seine Nexus-Angelegenheiten selbst in die Hand.

LG und Samsung haben die ersten Smartwatches mit Googles Android Wear schon auf den Markt geworfen – und Motorola hat zumindest schon gezeigt, wie das Handgelenk-Gadgets Moto 360 der Ex-Google-Tochter aussehen wird. HTC hat ebenfalls eine Google-Watch in Aussicht gestellt , bislang allerdings wenig bis keine genaueren Informationen oder optischen Einblicke veröffentlicht. Die Präsentation der HTC-Smartwatch am 19. August wäre ein guter Zeitpunkt, um immer noch einer der Ersten zu sein, der auf den gerade boomenden Android-Wear-Zug aufspringt. Ältere Gerüchte scheinen die Vorstellung der "HTC One Wear" Ende August übrigens zu untermauern.

Was denkt Ihr, was HTC am 19. August in New York City zeigt? Ich setze ja auf die Smartwatch – allerdings vor allem, da mich persönlich dieses Gadget mehr interessiert, als eine Windows-Version des One (M8).

Quelle: Technobuffalo

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.