TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

HTC Desire 320: Einsteiger-Androide für 149 Euro

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Mini-Handkreissäge und Mini-Kettensäge: Kleine Kraftpakete ab 30 Euro

Mit dem Desire 320 hat HTC gerade ein 149 Euro günstiges Einsteiger-Smartphone angekündigt. Der Nachfolger des Desire 310 vom vergangenen Jahr kommt mit größerem internem Speicher, nun einer Foto-LED und aktuellerem Betriebssystem. Ab Ende Januar soll das Desire 320 in Deutschland und Österreich erhältlich sein.

HTCs Desire 320 wird von einem MediaTek-Prozessor angetrieben. Der MT6582M besitzt acht Kerne, die jeweils mit 1,3 GHz takten. Der Arbeitsspeicher des Smartphones fasst 1 GByte, der interne Speicher ist 8 GByte groß und lässt sich mit einer entsprechenden microSDHC-Karte um bis zu 32 GByte erweitern. Das 4,5 Zoll große Display löst 854 × 480 Pixel auf und kommt somit auf eine Pixeldichte von 217 ppi.

Die Hauptkamera des Telefons hat einen 5-Megapixel-Sensor und einen LED-Blitz. Videos lassen sich in Full-HD-Auflösung aufnehmen. Die Frontknipse hingegen schießt mit ihren 0,3 Megapixel Bewegtbilder in maximal VGA-Auflösung. Die Abmaße des 145 Gramm schweren Desire 320 betragen 132 × 67,79 × 10,5 Millimeter.

Während das Smartphone WLAN nach 802.11 b, g und n unterstützt, gibt es im mobilen Internet maximal HSDPA+-Geschwindigkeit mit bis zu 21 MBit/s. Zum Verbinden mit anderen Geräten gibt es Bluetooth 4.0, dank des verbauten GPS-Moduls taugt das Desire 320 auch als Navi. Der Akku des Handys, das HTC mit Android 4.4 und seinen hauseigenen Features BlinkFeed und Video Highlights ausstattet, hat eine Kapazität von 2100 mAh.

Ab Ende Januar soll das Desire 320 in den Farben Dark Gray und Vanilla White in Deutschland und Österreich zu einer UVP von 149 Euro erhältlich sein.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.