TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Heimlich, still & leise: Googles Gratis-App der Woche

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

Universelle USB-C Docking Stationen ab 30 Euro: Bequem Monitore & Co anschließen

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

In Googles Play Store gibt es allem Anschein nach ab jetzt wöchentlich eine sonst kostenpflichtige App für lau. Eine offizielle Ankündigung zu diesem Angebot hat das Unternehmen bislang jedoch nicht veröffentlicht. Aktuell findet der Smartphone-Besitzer die kostenlose Applikation auch nur, wenn er weiß, wo genau sie sich versteckt.

Die Spiele-App für Kinder „Daniel Tiger Grr-ific Feelings“ macht den Anfang bei Googles anscheinend kürzlich eingeführter Gratis-App der Woche. Statt prominent auf der Startseite gefeatured, findet sich die App in der Kategorie „Apps & Spiele für Familien“. Aber auch dort muss erst ein gutes Stück heruntergescrollt werden, um das Angebot schließlich angezeigt zu bekommen. Stößt man auf herkömmlichem Wege auf das normalerweise 2,45 Euro teure Programm, gibt es hingegen keinen Hinweis darauf, dass die App aktuell eigentlich kostenlos ist. Es wird dann der übliche Preis für die Kinder-Spiele-Sammlung fällig.

Eventuell hat Google seine erste Gratis-App der Woche heimlich, still und leise veröffentlicht, weil das Unternehmen die Umsetzung des neuen Angebotes noch testet und den offiziellen Startschuss erst gibt, wenn alles ordnungsgemäß funktioniert. Aktuell wird zum Beispiel zur Gratis-App keine Beschreibung angezeigt, wenn man über den Angebotshinweis dorthin gelangt – es ist dann nur möglich, das Programm direkt zu installieren.

Im Vergleich zu Googles noch etwas unausgereiftem wöchentlichen Gratis-App-Angebot gibt es bei der Konkurrenz im Amazon-App-Shop täglich eine kostenlose Applikation. Außerdem startet der Onlinehändler regelmäßig Aktionen, bei denen in der Regel um die 30 bis 40 Programme gratis sind.

Quelle: Google Play (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.