Google-Play-Guthabenkarten tauchen in Deutschland auf

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Die ersten Guthabenkarten für Googles Marktplatz Play Store sind da! Ein Leser hat den Kollegen von AndroidNext.de ein Beweisfoto aus einem REWE-Markt im baden-württembergischen Graben-Neudorf zugeschickt, auf denen Karten im Wert von 15 und 25 Euro zu sehen sind. Die Gutscheine sind insbesondere für Android-Nutzer interessant, die mangels Kreditkarte bislang nicht im Play Store einkaufen konnten.

Den Kommentaren unter dem Blogbeitrag zufolge sind die Karten inzwischen auch in etlichen weiteren Läden aufgetaucht. So scheinen hier Penny und MediaMarkt ganz vorne mit dabei zu sein: In Filialen in Hürth beziehungsweise Hückelhoven wurden ebenfalls Gutscheinkarten gesichtet.

Jens vom Android-Blog Freizeichen hat sich außerdem die Mühe gemacht, bei etlichen Supermärkten, Tankstellen & Co. anzufragen. Eine Liste mit den Antworten gibt es hier .

Wartet Ihr auch ganz sehnsüchtig auf die ersten Geschenkkarten? Oder der Supermarkt Eures Vertrauens möglicherweise bereits Google-Play-Voucher im Angebot? Wir freuen uns über Kommentare.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.