TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Google-Play-Guthabenkarten tauchen in Deutschland auf

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Universelle USB-C Docking Stationen ab 30 Euro: Bequem Monitore & Co anschließen

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Monitore ab 129 Euro: Darum sollte jeder Monitor USB-C haben

Die ersten Guthabenkarten für Googles Marktplatz Play Store sind da! Ein Leser hat den Kollegen von AndroidNext.de ein Beweisfoto aus einem REWE-Markt im baden-württembergischen Graben-Neudorf zugeschickt, auf denen Karten im Wert von 15 und 25 Euro zu sehen sind. Die Gutscheine sind insbesondere für Android-Nutzer interessant, die mangels Kreditkarte bislang nicht im Play Store einkaufen konnten.

Den Kommentaren unter dem Blogbeitrag zufolge sind die Karten inzwischen auch in etlichen weiteren Läden aufgetaucht. So scheinen hier Penny und MediaMarkt ganz vorne mit dabei zu sein: In Filialen in Hürth beziehungsweise Hückelhoven wurden ebenfalls Gutscheinkarten gesichtet.

Jens vom Android-Blog Freizeichen hat sich außerdem die Mühe gemacht, bei etlichen Supermärkten, Tankstellen & Co. anzufragen. Eine Liste mit den Antworten gibt es hier .

Wartet Ihr auch ganz sehnsüchtig auf die ersten Geschenkkarten? Oder der Supermarkt Eures Vertrauens möglicherweise bereits Google-Play-Voucher im Angebot? Wir freuen uns über Kommentare.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.