Google Nexus 7 jetzt erhältlich, Preis des Nexus 4 gefallen

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Monatlich kündbar: Die besten Mobilfunktarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2021

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Das Nexus 7 in der Neuauflage ist jetzt in Deutschland verfügbar. Im Google Play Store sind die 16- und die 32-GByte-Ausführung mit WLAN erhältlich (für 229 und 269 Euro), die LTE-Version findet sich dort jedoch noch nicht. Allerdings bekommt man diese auch schon - Media Markt listet sie (neben der 32-GByte-WLAN-Version für 269 Euro) für 349 Euro und auf Lager. Dass das Nexus-7-LTE im "Nicht-Blöd“-Onlineshop auch wirklich vorrätig ist, wurde uns telefonisch von einem Mitarbeiter bestätigt.

Neben dem jetzt erhältlichen Nexus 7 2013 hat Google die Preise des Nexus 4 im Play Store um jeweils satte 100 Euro gesenkt . So kostet die 8-GByte-Version des (noch) aktuellen Google-Phones nur noch 199 Euro, für 16 GByte interner Speicher werden 249 Euro fällig. Das sind definitiv sehr gute Preise für ein Smartphone, das man zwar nicht mehr als Highend bezeichnen kann – mit Snapdragon-S4-Pro-CPU, 2 GByte RAM und 4,7-Zoll-720p-Display kann sich das Handy hardwareseitig aber immer noch sehen lassen.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.