Google Nexus 4: E-Plus kündigt Vermarktung an

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Hochdruckreiniger mit Akku und Kabel: Kärcher günstiger als Bosch und Einhell

Hochdruckreiniger mit Akku und Kabel: Kärcher günstiger als Bosch und Einhell

JBL, Sonos, Sony: Outdoor-Lautsprecher mit Akku für die beste Party draußen

JBL, Sonos, Sony: Outdoor-Lautsprecher mit Akku für die beste Party draußen

Tuya Smart Home im Test: Über 400.000 Geräte mit einer App verwalten

Tuya Smart Home im Test: Über 400.000 Geräte mit einer App verwalten

Schwimmen, Springen, Rasen: Total verrückte Stunt-Cars und RC-Spielzeug ab 20 Euro

Schwimmen, Springen, Rasen: Total verrückte Stunt-Cars und RC-Spielzeug ab 20 Euro

Das Google-Smartphone Nexus 4 wird ab Januar auch von E-Plus verkauft.

Die Düsseldorfer E-Plus Service GmbH & Co. KG will als erster deutscher Netzanbieter das Google Nexus 4 anbieten, bestätigte eine Pressesprecherin gegenüber Areamobile. Die 16GB-Version soll in Kürze in den E-Plus BASE-Shops erhältlich sein. Auf der Internetseite, im Online-Shop von BASE wird das Telefon bereits aufgeführt . Interessenten können sich für das Produkt registrieren und werden informiert, wenn es verfügbar ist. Nähere Angaben, wie Preise, konkrete Verfügbarkeit oder tarifliche Konditionen, hat E-Plus nicht gemacht. Man sei derzeit in der Planung, so heißt es. Bis zum 15. Januar 2013 will man das Google Nexus 4 eingeführt haben.

Andere Anbieter in Deutschland, wie Telekom Deutschland, Telefónica Germany oder Vodafone D2, haben bisher nicht angekündigt.

[Quelle: Areamobile ]

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.