Gerücht: Samsung Galaxy Note mit 12,2-Zoll-Display geplant

Gerücht: Samsung Galaxy Note mit 12,2-Zoll-Display geplant

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Der große Bürostuhl-Test: Den besten Schreibtischstuhl ab 170 Euro finden

Bürostuhl-Test: Den besten Schreibtischstuhl ab 170 Euro finden

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Februar 2023: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

Es gibt Gerüchte, die scheinen völlig aus der Luft gegriffen und es gibt Gerüchte, bei denen man sich denkt: "Klar, das liegt ja eigentlich auf der Hand." Das Gerücht, Samsung würde an einem 12,2 Zoll großen Galaxy Note arbeiten, gehört wohl eher in letztere Kategorie.

Nachdem Samsung mittlerweile Android-Smartphones und -Tablets mit fast jeder Displaygröße zwischen drei und zehn Zoll im Sortiment hat, erschließt der Hersteller aktuellen Gerüchten zufolge nun neues Terrain jenseits der 10 Zoll: Er soll an einem 12,2 Zoll großen Galaxy Note arbeiten. Seinen Ursprung hat das Gerücht bei der Seite ETNews , deren Informationen zufolge Samsung 2,5 Millionen Displays bei der Tochtergesellschaft Samsung Display und dem Hersteller Sharp bestellt hat.

Die LC-Displays sollen über eine recht hohe Auflösung verfügen: Es ist die Rede von 2560 × 1600 Pixeln. Als Technologie käme laut sammyhub IGZO zum Einsatz, eine Entwicklung von Sharp. Die Pixeltransistoren von IGZO-Displays leiten bis zu 50 Mal besser als herkömmliche TFTs, liefern somit mehr Strom und können kompakter ausfallen. Mehr Informationen zur IGZO-Technik gibt es bei unseren Kollegen von Heise .

ETNews will weiterhin von betriebsnahen Quellen erfahren haben, dass die Tablets, für die die 12,2-Zoll-Displays gefertigt werden, über einen S Pen verfügen – demnach würde es sich hierbei um ein kommendes Galaxy Note 12.2 handeln. Mit einer Vorstellung des Tablets dürften wir wohl auf der diesjährigen IFA im September rechnen, oder gar schon auf dem Samsung-Event am 20. Juni?

Ein 12,2 Zoll großes Tablet mit S Pen würde auf den ersten Blick gut in Samsungs Philosophie passen, jeden gewünschten Formfaktor bieten zu können. Dies ist jedoch noch lange kein Beweis dafür, dass es das Note 12.2 wirklich gibt. Manchmal stellen sich die unwahrscheinlichsten Gerüchte als wahr und die wahrscheinlichsten Gerüchte als falsch heraus. Mal Hand aufs Herz: Wer hat das Gerücht, Samsung würde ein Galaxy S4 mit Stock-Android auf den Markt bringen, für bare Münze genommen?

Was denkt Ihr über ein Samsung Galaxy Note 12.2? Klingt vielleicht fast zu wahrscheinlich, um wahr zu sein.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.