Galaxy S6 oder iPhone? Streit um das bessere Handy endet blutig

Galaxy S6 oder iPhone? Streit um das bessere Handy endet blutig

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Sat-TV: Alles, was Sie über Satellitenschüsseln, LNBs, Receiver, Sat-IP & Co. wissen müssen

Digitalfernsehen per Satellit: Was man über Satellitenschüsseln, LNBs & Receiver wissen muss

Kaufberatung: Notfallhandys bis 20 Euro

Nokia, Doro & Co.: Handys zum Telefonieren & für den Notfall ab 12 Euro

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2022: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Kosmos, Fischertechnik & Co.: Von Roboter bis Experimentierkasten ab 8 Euro

Kosmos, Fischertechnik & Co.: Von Experimentierkasten bis Roboter ab 5 Euro

Eigentlich sollten unsere Smartphones ja kleine, nette Dienstleister sein, die uns unterhalten und uns Arbeit abnehmen. Aber eben weil wir die Geräte quasi rund um die Uhr mit uns durch die Gegend tragen, sind sie uns wichtig – und was uns wichtig ist, macht uns emotional. Apple oder Android? Da können schon mal die Fetzen fliegen.

Im kleinen Stil sehen wir das auch auf TechStage. Wann immer ein neues iPhone in den Startlöchern steht und die Berichterstattung zwangsläufig Apple-lastiger wird, gibt es haufenweise Kommentare von Android-Fans – wir sollen uns doch in AppleStage umbenennen ;-)

Im Vergleich zum Streit von zwei Bewohnern eines Appartment-Komplexes in Tulsa, Oklahoma, ist das aber echt harmlos. Der Glaubenskrieg zwischen Samsung und Apple ist so eskaliert, dass die beiden Männer sich mit Bierflaschen bewarfen und zum Schluss sogar mit den Scherben aufeinander einstachen. Zugegebenermaßen war aber auch Alkohol im Spiel – und zwar nicht nur in den Wurfgeschossen, sondern auch in den Blutkreisläufen der Streithähne.

Quelle: Channel 8 via Winfuture

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.