Fotos vom neuen Nexus 7 auf Reddit veröffentlicht

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Ein glücklicher Reddit-Nutzer hat das neue Nexus 7 bereits in die Finger bekommen – und gleich zwei Beweisfotos auf die "Titelseite des Internets " gestellt. Aller Voraussicht nach wird das neue Android-Tablet heute Abend auf einem Google-Event vorgestellt werden. Was sich dort noch alles tut, könnt Ihr übrigens auch ab 18.00 Uhr in unserem Live-Blog vom Google-Frühstück mitverfolgen.

Leider sind die Fotos im üblichen Leak-Stil gehalten: Sie sehen aus, als hätte man sie mit einer Kartoffel aufgenommen. Hatte der inzwischen gelöschte Reddit-User etwa auf der Flucht vor schwerbewaffneten Google-Sturmtruppen irgendwo in einem gigantischen Rechenzentrum am Polarkreis nur wenige Sekunden Zeit, das Bild zu knipsen? Oder gibt es einen gespenstischen Zusammenhang zwischen Fotografie-Fähigkeiten und Leak-Bereitschaft? Vielleicht schreibe ich mal einen Foto-Workshop für Leaker und solche, die es werden wollen.

Auf dem ersten Foto ist jedenfalls der Karton des neuen Nexus 7 zu sehen. Er sieht der Schachtel des Vorgängers zum Verwechseln ähnlich und ist höchstens ein bisschen bunter. Für den auf der Verpackung aufgedruckten Text war die Kartoffel des Ex-Reddit-Users leider nicht hochauflösend genug.

Das zweite Bild zeigt das Tablet – beziehungsweise dessen Rückseite. Im Gegensatz zum Vorgänger gibt es hier eine Kamera, die wir bereits von anderen Leaks kennen. Auffällig ist außerdem, dass der Nexus-Schriftzug auf der Rückseite so aufgedruckt ist, als wäre das Tablet für die Querformat-Nutzung vorgesehen – und damit gegenüber dem alten Nexus 7 um 90 Grad gedreht. Ob das auch Unterschiede für die Bedienung bedeutet, wissen wir nicht. Das Nexus 7 wird jedenfalls angeblich heute Abend zusammen mit dem neuen Android 4.3 vorgestellt.

Orientiert man sich anhand des Nexus-Schriftzuges, sitzen auf der Oberseite drei Tasten: vermutliche eine Wippe für die Lautstärkeregelung und ein Ein/Aus-Button. Rechts am Gehäuse ist ein Anschluss zu erkennen – es dürfte sich wohl um den USB-Port handeln. Soweit stimmt das Bild auch mit den Produktfotos überein , die kürzlich vom alten Bekannten @EVleaks veröffentlicht wurden.

Auffällig ist auf beiden Fotos noch ein Zettel, der großformatig und kartoffelkompatibel mit "xQckx 7/23" beschriftet ist. Bei "xQckx" könnte es sich PhonaArena zufolge um den sogenannten SKU-Identifier handeln. Die Zahlen "7/23" dürften schlicht und ergreifend das Datum bezeichnen: Die Fotos wurden gestern im Google-Todesstern vom heldenhaften Leaker mit besagter Kartoffel geknipst.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.