Firefox OS auch in Deutschland: One Touch Fire bei Congstar

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Bereits im August hatte die Telekom-Tochter Congstar bekanntgegeben , mit dem Alcatel One Touch Fire ein Smartphone mit Firefox OS auch nach Deutschland zu bringen. Nur die Frage nach dem Termin blieb unbeantwortet. Heute, eine Woche nach der Ankündigung von Firefox OS in der Version 1.1 , ist es endlich soweit. Das günstige Einsteiger-Smartphone ist ab sofort exklusiv bei Congstar erhältlich.

Der geneigte Kunde hat dabei die Wahl, ob er den Preis von 89,99 Euro auf einen Schlag zahlt oder das Ganze lieber über 24 Monate mit 4 Euro pro Monat abstottert. Bei letzterer Option erhöht sich der Preis allerdings auf 97 Euro. Ohne einen Mobilfunkvertrag von Congstar ist das Firefox-Smartphone allerdings nicht erhältlich. Ob das One Touch Fire auch mit einem SIM-Lock ausgestattet ist, ist nicht bekannt.

Wer auf der Suche nach einem sehr günstigen Einsteiger-Smartphone ist und keinen Wert auf die technischen Daten legt, kann das bescheiden ausgestattete Alcatel One Touch Fire ruhig in die nähere Auswahl nehmen. Im Firefox-Marketplace kann man sich zudem schon einmal umsehen, ob das noch überschaubare App-Angebot schon für die eigenen Ansprüche ausreicht.

Quelle: Congstar (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.