Filmreifer Raub von iPhones & iPads auf Autobahn

Filmreifer Raub von iPhones & iPads auf Autobahn

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Teufel, Klipsch, Canton, KEF: Den besten Subwoofer für Musik und Heimkino finden

Teufel, Klipsch, Canton, KEF: Den besten Subwoofer für Musik und Heimkino finden

Hüllen, Cases & Displayschutz: Der beste Schutz fürs Motorola Edge 30 Pro

Hüllen, Cases & Displayschutz: Der beste Schutz fürs Motorola Edge 30 Pro

Grundlagen Soundbars: Fetter Klang für flache TVs

Grundlagen Soundbars: Fetter Klang für flache TVs

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife: Unlimited ab 20€, 18 GByte D2 für 15€

Was nach Szenen aus einem Action-Film klingt, geschah nach einem Bericht von n-tv.de auf einer deutschen Autobahn: Diebe brachen die Ladeluke eines fahrenden LKW auf und entwendeten unter anderem 125 iPads , vier iPad mini und 30 iPhones . Der Wert der gestohlenen Apple-Produkte beträgt laut Polizei rund 70.000 Euro.

Bislang steht zwar nicht hundertprozentig fest, dass der Diebstahl während der Fahrt begangen wurde – da sich Vorfälle dieser Art jedoch mittlerweile häufen, erscheint dies der Polizei wahrscheinlich. Schon im März letzten Jahres machte eine 50 Fälle umfassende "Truck Robbery"-Raubserie in Nordrhein-Westfalen Schlagzeilen . Aber auch weitere Ermittlungserkenntnisse der Polizei erlauben laut n-tv.de kaum eine andere Schlussfolgerung: Der Diebstahl muss aus dem fahrenden LKW erfolgt sein – inklusive einer ordentlichen Portion Nervenkitzel für die Diebe. Auf die Autobahn fallen sollte man bei so einer Aktion nämlich besser nicht.

Mit einem größeren Fahrzeug haben sich die Diebe demnach hinter den LKW gesetzt und das Tempo angepasst. Ein oder mehrere Täter kletterten dann durch Fenster oder Schiebedach auf die Motorhaube. Von dort aus - so die Polizei – wurde dann der Laderaum aufgebrochen und das Diebesgut zu den "Kollegen" durchgereicht.

Uns stellt sich bei dieser waghalsigen Aktion vor allem die Frage, ob man als Dieb nicht leichter an die gewünschte Beute kommen kann – beispielsweise auf einem Rastplatz. Aber vielleicht haben die Täter schlicht zu viele Action-Filme gesehen?

Quelle: n-tv.de (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.