Fernsehen auf dem Smartphone mit Magine TV: Pro7, RTL & Co.

Fernsehen auf dem Smartphone mit Magine TV: Pro7, RTL & Co.

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Der große Bürostuhl-Test: Den besten Schreibtischstuhl ab 170 Euro finden

Bürostuhl-Test: Den besten Schreibtischstuhl ab 170 Euro finden

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Februar 2023: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

Playstation 5 endlich erhältlich: Preise, Händler & Deals

Glotzen – überall und jederzeit? Magine TV kommt nach Deutschland! Der schwedische Fernsehdienst streamt aktuell 64 verschiedene Sender auf Smartphones und Tablets – und zwar kostenlos. Mit dabei sind die Programme der ProSiebenSat.1- und RTL-Gruppen sowie die öffentlich-rechtlichen Sender. Dazu kommen noch ein paar dritte Programme sowie Al Jazeera, BBC World und Bloomberg TV. Im ersten Monat gratis sind Boomerang, Cartoon Network, Nick Junior, Duck TV und Your Family Entertainment, später kosten die fünf Kinderprogramme monatlich fünf Euro.

Magine TV läuft wahlweise im Browser, auf Smart-TVs von Samsung oder – per App – auf Android - und iOS -Geräten. Windows-Phone-Anhänger müssen sich mit dem Konkurrenten Zattoo zufriedengeben. Dem gegenüber bietet Magine allerdings eine Reihe von Vorteilen.

So sind bei Magine TV im kostenlosen Angebot die privaten Sender bereits enthalten. Der Konkurrent Zattoo verlangt dafür zehn Euro pro Monat. Ob das auch auf Dauer so bleibt, ist jedoch fraglich. Während sich die öffentlich-rechtlichen Programme bei dem Dienst unter "Magine Free" einsortieren, finden sich die Privatkanäle zusammen mit Al Jazeera & Co. unter "Magine Access".

Außerdem gibt es eine Timeshift-Funktion zum zeitversetzten Ansehen von Programmen und einen digitalen Videorekorder. Die beiden Aufnahme-Features stehen derzeit allerdings (noch) nur bei ein paar Spartensendern und nicht den großen Kanälen zur Verfügung. Möglicherweise schraubt Magine TV hier noch etwas an seinen Kostenlos- und Premium-Modellen – wir werden sehen. Oder eben nicht.

Quelle: Magine TV

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.