Einfacher bezahlen: iOS 8 liest Kreditkarten per Kamera

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Kaufberatung: Saugroboter von 50 bis 1000 Euro

Saugroboter ab 50 Euro: 7 Tipps für den richtigen Kauf

Ergonomische Maus gegen den Mausarm ab 15 Euro

Homeoffice: Ergonomische Mäuse gegen den Mausarm ab 15 Euro

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

HDMI per Funk & Co.: Bild und Ton kabellos übertragen ab 30€

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Bilder retten: Fotos, Dias & Negative scannen und sichern

Ins Auto oder den öffentlichen Nahverkehr steigen, durch die Fußgängerzone schlendern, Regale durchwühlen, an der Kasse anstehen und so weiter – kann man sich dank Online-Shopping heutzutage alles sparen. Und demnächst fällt wohl auch noch das äußerst anstrengende Eintippen der Kreditkarten-Daten weg. Wie 9to5Mac berichtet, kann Safari unter iOS 8 die Informationen per Kamera einlesen.

Der Browser soll automatisch erkennen, wenn der Nutzer auf dem iPhone oder iPad einen Bezahlvorgang abschließen möchte und ihm oberhalb der Zifferntastatur die Option "Scan Credit Card" anbieten. Ein Fingertipp startet dann die Kamera, und der User muss lediglich die Karte in dem eingeblendeten Rahmen platzieren. Den Rest übernimmt dann eine Texterkennung.

Wer möchte, soll die Kreditkartendaten dann wie bisher auch im Safari für eine spätere Nutzung hinterlegen können. Ein revolutionäres Feature ist der Kreditkarten-Scanner, wenn er denn kommt, sicherlich nicht – aber eben eine weitere nette Kleinigkeit, bei der ich mir denke: Wieso ist nicht schon jemand anderes auf die Idee gekommen?

Quelle 9to5Mac (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.