TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Ein Display-Tausch beim LG G4 gratis – in Südkorea

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Licht, Alarm & Heizhandschuhe: Herbst-Gadgets für das Fahrrad

Universelle USB-C Docking Stationen ab 30 Euro: Bequem Monitore & Co anschließen

Überflüssig oder genial: Kuriose China-Gadgets unter 30 Euro

Wann die Apple Watch 7 günstiger wird und was die Alternativen ab 180 Euro taugen

Sich mit herausragenden Hardware-Merkmalen von der Konkurrenz abheben? Das ist im Smartphone-Segment wirklich schwierig geworden. Ultrahochauflösende Displays, tolle Kameras und schnelle Prozessoren? Gähn. Hat heute in der Oberklasse jeder an Bord.

Hersteller müssen sich also auf Software-Funktionen und -Dreingaben wie Navi-Programme oder Stifteingabe konzentrieren, um ihrem Produkt das Sahnehäubchen aufzusetzen. Oder auf Service, wie es LG offensichtlich gerade versucht: Koreanische Käufer des kommenden Flaggschiffes G4 dürfen sich aktuellen Medienberichten zufolge nicht nur über eine 64 GByte große microSD-Karte im Bundle freuen, sondern bekommen im Falle des Falles auch einmal das Display ihres Handys getauscht – und zwar kostenlos.

In Deutschland macht sich Kazam mit einer vergleichbaren Display-Bruch-Garantie einen Namen. Auch das britische Smartphone-Start-Up ersetzt den Bildschirm einmal kostenlos , wenn es kaputt ist. Das gilt auch, wenn dem Nutzer das Handy heruntergefallen ist.

Nächste Woche wird LG das G4 in London offiziell vorstellen. Kamal von TechStage ist vor Ort und wird live berichten. Ob die praktische Display-Reparatur auch in Deutschland Teil des Pakets ist, wissen wir aktuell noch nicht.

Quelle: Inside-Handy

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.