TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Die Geschichte von Samsungs Galaxy-Note-Phablets

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Die besten Qi-Ladegeräte 2021: 29 Ladepads im Vergleichstest

HDD, SSD, M.2-NVMe: So bekommt man am meisten Speicher fürs Geld

Autobatterie: Starthilfe per Powerbank und Ladegeräte zur Pflege

RC-Spielzeug für Multiplayer: Auto, Drohnen und Co mit Battle-Funktion

Übergroße Smartphones, auch Phablets genannt, sind mittlerweile eine feste Größe in der Welt der Mobile Devices. Als Urväter dieser Gerätegattung zwischen Smartphone und Tablet gelten die Galaxy-Note-Modelle von Samsung.

Bei der Vorstellung des ersten Galaxy Note konnte noch niemand ahnen, dass dies der Startschuss für eine neue Generation von Mobile Devices war. Smartphones mit Displays oberhalb 5 Zoll erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind mittlerweile nicht nur Normalität – die sogenannten Phablets gehen millionenfach über die Ladentheke. Es gibt keinen namhaften Handy-Hersteller, der nicht mittlerweile mindestens ein Riesen-Handy im eigenen Sortiment hat. Wir werfen in unserer Bildergalerie einen Blick auf die Samsung-Note-Phablets, die sich für diesen Trend verantwortlich zeigen.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.