TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Deutsche Telekom geht Kooperation mit Microsoft ein

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Ratgeber: die besten 3D-Drucker und Zubehör zu Weihnachten

Smartphone-Schnäppchen zur Black Week 2021

Smartphone-Schnäppchen zum Black Friday 2021

Geschenkratgeber: Tablet fürs Surfen, Streaming oder als PC-Ersatz

Surfen, Streamen oder Arbeiten: Das passende Tablet zu Weihnachten

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Gaming-Laptops: Schneller Spielspaß für zu Hause und unterwegs

Wie die Deutsche Telekom per Pressemitteilung erklärt, geht sie in Europa eine strategische Partnerschaft mit Microsoft ein. Der Schwerpunkt liegt vorerst darauf, die Nachfrage bei Lumia -Smartphones und bei Onlinediensten von Microsoft bei Geschäftskunden und Konsumenten zu fördern. Langfristig wird die Partnerschaft aber auch weitere Microsoft-Produkte umfassen, beispielsweise wird die Telekom ein Windows-10-Launchpartner sein.

Niek Jan van Damme, Sprecher der Geschäftsführung Telekom Deutschland GmbH und Vorstandsmitglied Deutsche Telekom, verspricht im Zuge der Kooperation „ein einheitliches Nutzungserlebnis, von dem sowohl unsere Privat- als auch unsere Geschäftskunden profitieren". Weiterhin spricht er davon, dass die strategische Partnerschaft die Position der Deutschen Telekom als führender Anbieter für das vernetzte Leben stärken wird.

Im Zuge der Zusammenarbeit von Microsoft und der Telekom wird eine gemeinsame internationale Marketingkampagne gestartet – inklusive gemeinsamer Werbemaßnahmen, Vertriebsunterstützung, der Entwicklung von verschiedenen Apps sowie weitere marktspezifische Aktivitäten. Ein Teil der pan-europäischen Marketingkampagne wird das Lumia 640 sein, das gerade auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wurde.

Quelle: Telekom

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.