Computex: Asus bringt neue Tablets und Phablets

Computex: Asus bringt neue Tablets und Phablets

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Top 10: Das sind die besten Smartphones bis 750 Euro

Top 10: Die besten Smartphones bis 750 Euro – Spitzenleistung zum fairen Preis

Überwachungskameras mit Beleuchtung ab 90 Euro: Modelle, Preise, Technik

Überwachungskameras ab 80 Euro: Außenleuchten mit Kamera, Flutlicht & Co.

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenktipp RC-Spielzeug: Ferngesteuerte Autos, Bagger, Hubschrauber & Co.

Digitalradio: DAB+ im Auto und zu Hause ab 25 Euro nachrüsten

Digitalradio: DAB+ im Auto und zu Hause ab 25 Euro nachrüsten

Stefan und Kamal sind frisch für die Computex in Taipeh angekommen – und haben heute morgen schon live von der Asus-Pressekonferenz berichtet. Der taiwanische Computer-Konzern hat dort gleich eine ganze Reihe neuer Produkte vom Stapel gelassen, darunter drei neue Android-Tablets aus der Memo-Pad-Reihe im 7- und 8-Zoll-Format sowie zwei Riesen-Smartphones aus der PhonePad-Reihe mit ebenfalls 7 oder 8 Zoll.

Das neue Top-Modell unter den Android-Tablets von Asus ist das Memo-Pad ME581CL . Laut Asus-Boss Shih handelt es sich dabei um das mit 299 Gramm leichteste LTE-Tablet der Welt. Die Ausstattung kann sich sehen lassen: Der 64-Bit-Prozessor von Intel rechnet mit bis zu 2,3 GHz, dazu gibt es LTE, NFC und WLAN nach dem ac-Standard. Das IPS-Display hat Full-HD-Auflösung und einen Blickwinkel von 178 Grad. Sollte das stimmen, wäre die Darstellung aus quasi jeder Richtung perfekt. Für ein optisches Highlight soll die geringe Bauhöhe von 7,5 Millimetern sorgen.

Für die günstigeren Modelle gibt es ein niedriger auflösendes Display. Sowohl das 7 Zoll große ME176C als auch das 8 Zoll große ME18C1 sind mit einem HD-Display mit einer Auflösung von 1280 × 800 Pixeln und iPS-Panel ausgestattet. Beiden Einsteiger-Tablets gemein ist der 64-Bit-Prozessor von Intel. Im Inneren werkelt ein Atom Z3745 mit "bis zu" 1,86 GHz. Dazu gibt es je eine 2-Megapixel-Kamera auf der Front und eine 5-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite.

Die zwei neuen Modelle der Phablet-Serie FonePad kommen ebenfalls mit 7- oder 8-Zoll-Display (FE375CG respektive FE380CG ). An Bord ist ein Intel-Prozessor mit 64-Bit-Architektur, vier Kernen und 1,8 GHz (Atom Z5360). Dazu gibt's, wie bei den Memo-Pads, je eine 2- und eine 5-Megapixel-Kamera, zwei Front-Lautsprecher (Hallo, HTC), sowie UMTS und Dual-SIM. Besonders stolz ist der Hersteller auf das Design mit dünnem Rahmen um das Display.

Update:

Inzwischen haben Stefan und Kamal die Hands-On-Beiträge zu den neuen Produkten gedreht, geschnitten und hochgeladen. Hier findet Ihr Fotos und ein Hands-On-Video zu FonePad 7 und FonePad 8 . Das //www.techstage.de/news/Computex-ASUS-Transformer-Book-V-im-Hands-on-2214180.html:Asus Transformer Book V gibt's hier im ausführlichen Hands-On , und Fotos und Videos zu den neuen Memo-Pads findet Ihr hier.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.