Chromecast: LAN-Adapter für stabilere Internetverbindung

Chromecast: LAN-Adapter für stabilere Internetverbindung

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Teufel, Klipsch, Canton, KEF: Den besten Subwoofer für Musik und Heimkino finden

Teufel, Klipsch, Canton, KEF: Den besten Subwoofer für Musik und Heimkino finden

Hüllen, Cases & Displayschutz: Der beste Schutz fürs Motorola Edge 30 Pro

Hüllen, Cases & Displayschutz: Der beste Schutz fürs Motorola Edge 30 Pro

Grundlagen Soundbars: Fetter Klang für flache TVs

Grundlagen Soundbars: Fetter Klang für flache TVs

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife: Unlimited ab 20€, 18 GByte D2 für 15€

Bisher ist der neue Ethernet-Adapter für Googles Streaming-Dongle Chromecast nur in den USA erhältlich. Eine deutsche Produktseite deutet jedoch darauf hin, dass dieses Zubehör auch bald bei uns auf den Markt kommen könnte.

Sinn und Zweck des Gadgets erschließen sich von selbst: Direkt mit dem Router oder einer vorhandenen LAN-Steckdose verbunden lässt sich eine stabilere und schnellere Internetverbindung als per WLAN realisieren. Dies bietet sich einerseits in Räumen an, in denen eine zuverlässige WLAN-Verbindung nicht möglich ist. Außerdem hat der größere Datendurchfluss seine Vorteile beim Streaming von hochaufgelösten Filmen.

Pfiffigerweise ersetzt Googles LAN-Adapter auch gleich das Netzteil für den Chromecast – vorausgesetzt, beim heimischen TV-Gerät langt der HDMI-Anschluss nicht, um den Streaming-Dongle mit Strom zu versorgen. An den Chromecast wird der Ethernet-Adapter einfach per microUSB-Kabel angeschlossen.

In den USA kostet der LAN-Adapter für Googles Chromecast 15 Dollar, ist dort kurz nach Erscheinen allerdings schon ausverkauft. In Deutschland dürfte der Preis bei Marktstart wohl nicht viel mehr als 20 Euro betragen. Wann das Zubehör-Teil für Googles Streaming-Dongle bei uns erscheint, ist bislang nicht bekannt.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.