CES 2016: Live-Blog von der Huawei-Pressekonferenz

CES 2016: Live-Blog von der Huawei-Pressekonferenz

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Gaming-PC aufrüsten: Welche Komponenten sich jetzt lohnen

Gaming-PC aufrüsten: CPU, Mainboard & Speicher sind günstig, dank Bitcoin-Crash lohnen sich auch wieder Grafikkarten

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Sitz-Upgrades für Hoverboards: Elektro-Kart statt Balancing-Board

Sitz-Upgrades für Hoverboards: Elektro-Kart statt Balancing-Board

Heute ab 19.00 Uhr deutscher Zeit zeigt Huawei seine neuen Highlights für das Frühjahr 2016. Auf der Pressekonferenz im Rahmen der CES wird womöglich unter anderem ein neues Smartphone-Flaggschiff das Licht der Welt erblicken.

Das Highend-Phablet Mate 8 ist gerade einmal einen guten Monat alt, da bringen die Chinesen womöglich schon den nächsten Kracher. Wie Gizmochina berichtet, soll auf der CES bereits das Huawei P9 vorgestellt werden. Das Smartphone soll demnach eine Doppel-Kamera sowie 6 GByte RAM haben, weiterhin stehen ein 5,2-Zoll-Display mit 1080p-Auflösung sowie ein Kirin-950-SoC zur Debatte.

Ein weiterer Kandidat für die Präsentation auf der CES ist das Honor X3, das GizmoChina zufolge mit einem 6,2 Zoll großen 2K-Display und ebenfalls dem Kirin-950-SoC ausgestattet sein soll. Dazu gibt's angeblich 4 GByte RAM, 64 GByte Flash-Speicher sowie zwei Kameras mit 20 und 8 Megapixeln.

Alle Neuheiten erfahrt Ihr als erstes in unserem Live-Blog von der Huawei-Pressekonferenz auf der CES . Seid dabei, wenn es um 19.00 Uhr deutscher Zeit losgeht!

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.