CES 2014: Live-Blog von der Sony-Pressekonferenz

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ratgeber: Die besten Video-Streaming-Anbieter

Ab 8 Euro: Netflix, Disney+, Spotify, Tidal & Co. als Weihnachtsgeschenk

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Smarte Bilderrahmen ab 70 Euro: Immer und überall aktuelle Fotos

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Geschenkratgeber: RC-Autos, Bagger, Flugzeuge und Hubschrauber zu Weihnachten

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Top 10: Die besten Actioncams 2021 ab 136 Euro

Mit Sony endet der lange Tag der Pressekonferenzen auf der CES 2014 . In der Nacht vom 6. auf den 7. Januar um 2.00 Uhr morgens berichten wir für Euch im Live-Blog von der Sony-PK im Las Vegas Convention Center.

Autsch – 2.00 Uhr morgens in der Nacht von Montag auf Dienstag? Das lange Aufbleiben könnte sich allerdings lohnen. Denn aktuellen Gerüchten zufolge wird Sony auf der CES ein 4,3-Zoll-Smartphone vorstellen, das im Gegensatz zu den Mini-Androiden der anderen Hersteller hardwaremäßig nicht abgespeckt ist. Unter dem Namen Xperia Z1f hat Sony das fragliche Gerät bereits für den japanischen Markt präsentiert.

Darüber hinaus kursieren aktuell Gerüchte, denen zufolge Sony auf der CES auch ein ausgewachsenes Flaggschiff vorstellen wird. Aber ob die CES nicht ein wenig zu früh ist, um dem zur IFA präsentierten Xperia Z1 bereits einen Nachfolger zu verpassen?

Da erscheint uns das Gerücht wahrscheinlicher, dass Sony auf der CES mit der SmartWatch 3 (SW10) die nächste Iteration seiner intelligenten Armbanduhr einführen wird. Weitere Details zu den Sony-Munkeleien sowie einen Überblick über die anderen Hersteller findet Ihr in unserer CES-2014-Gerüchte-Zusammenfassung .

Wenn Ihr Euch auch für die anderen Hersteller interessiert: Hier geht's zur Übersicht über all unsere Live-Blogs von der CES 2014 .

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.