TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Speicherlösung USB-Sticks: Spezifikationen, Anschlüsse, Kapazitäten und Preise

Kindersicherung für Steckdosen: von günstig bis super

Ratgeber: Enterprise-WLAN für große Wohnungen, Häuser und Schulen

iPhone 13, 13 Mini, 13 Pro und 13 Pro Max: Wann werden die neuen iPhones billiger?

Gerade mal von einer Woche, hat Research In Motion zwei neue BlackBerrys vorgestellt. Und zuvor präsentierte man das Bold 9900. Nun, insgesamt sind es nun drei Smartphones, die mit dem neuen Betriebssystem, BlackBerry OS 7 kommen.

Wie die meisten von Euch wissen, hat Research In Motion die Firma QNX übernommen. Das sogenannte Echtzeitbetriebssystem zeigt enorm viel Potential - Ihr seid Zeuge, wenn unser PlayBook-Review gesehen habt. Potential hin oder her, wir sind derzeit mehr auf ein Smartphone angewiesen statt auf einem Tablet. Also, stellt man sich die legitime Frage: Wann kommt das erste QNX-basierte BlackBerry?

Nach BGRs Informationen schon bald, noch genauer: Im ersten Quartal 2012. Auf dem Codenamen „BlackBerry Colt“ hört das erste QNX-Smartphone. Technisch weiß man kaum etwas darüber. Was aber ein wirklich interessanter Aspekt ist, ist das dazugehörige Gerücht, dass es am Anfang kein BlackBerry Enterprise Server -- kurz: BES -- unterstützen wird. Ein Konzern, dessen IT-Architektur auf BES basiert, kann zum Beispiel mit dem „BlackBerry Colt“ nichts anfangen. Es heißt, RIM hätte große Schwierigkeiten mit Integration von BES in QNX - man habe sich diesen Schritt etwas einfacher vorgestellt.

[Quelle: BGR ]

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.