Black Edition: Galaxy S4 & S4 mini im Fake-Leder-Look

Black Edition: Galaxy S4 & S4 mini im Fake-Leder-Look

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

Ob die Fake-Leder-Rückseiten der neuesten Samsung-Geräte mehr hermachen als die bislang genutzten Plastik-Abdeckungen liegt wohl im Auge des jeweiligen Betrachters. Mir persönlich gefällt die Leder-Optik bei meinem Galaxy Note 3 zumindest gut – definitiv besser als ein Vollplastik-Gehäuse. Genaugenommen handelt es sich beim "nachgebauten" Leder ja auch nur um Polykarbonat, allerdings sieht es nicht nach Plastik aus und fühlt sich angenehmer an, als Samsungs bisherige in der Regel recht glatte und flutschige Smartphone- und Tablet-Rückseiten.

Wer die Fake-Leder-Thematik ähnlich wie ich sieht und außerdem Galaxy-S4 oder S4-mini -Fan ist, dürfte sich über die Black Edition der beiden Smartphones freuen: Ab Februar gibt es die Handys auch mit schwarzen Rückseiten im "Leder & Naht"-Look. Während in der Pressemitteilung nur die Rede von einer Verfügbarkeit ab Februar "in ausgewählten Märkten" ist, wurde Mobiflip gegenüber eigenen Aussagen zufolge von Samsung bestätigt, dass S4 und S4 mini in der Black Edition auch in Deutschland erscheinen.

Quelle: Samsung (via )

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.