Asus Zenfone Max: Android mit 5000-mAh-Akku

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen unter 50 Euro

Ruhe im Homeoffice: Leise und wasserdichte Tastaturen bis 50 Euro

Powerstations: mobile 230-V-Steckdose für Camping, Hobby und Garten ab 160 Euro

Notstrom ohne Lärm: Powerstations mit Akku & Steckdose

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

ANC, Codecs & Bluetooth: Das muss ein guter Kopfhörer können

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Mikroskope für Hobby und Schule: 1000-fache Vergrößerung für unter 70 Euro

Ein fetter 5000-mAh-Akku in einem Smartphone? Läuft. Das ist mehr als doppelt so viel, als die Masse der Smartphones zu bieten hat – und verspricht somit verlässliche zwei Tage Laufzeit. Außerdem eignet sich das Asus Zenfone Max als Energiespender für andere Geräte, denen es nach Energie durstet.

Die übrige Ausstattung liegt eher auf dem Niveau der unteren Mittelklasse. Zwar gibt es ein großes 5,5-Zoll-Display und eine 13-Megapixel-Kamera mit Laser-Autofokus, aber nu einen Snapdragon aus der 400er-Serie.

Wir konnten uns das Zenfone Max bereits auf der IFA ansehen. Unseren ersten Eindruck und eine Schätzung des Preises seht Ihr im Video.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.