Asus Transformer Book Trio: Windows & Android vereint

Asus Transformer Book Trio: Windows & Android vereint

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Lohnt sich refurbished? Sparen mit 3 Jahren Garantie auf gebrauchte iPhones, Playstations & Co.

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Sicher Radfahren: Dashcam, Radar, Helme mit Blinker und Airbag

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

Smarte Masturbatoren knallhart getestet: High-Tech-Sexspielzeug für Männer ab 25 Euro

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

So findet ihr die perfekte Tastatur für Büro, Homeoffice und Gaming

Asus hat sein Dreigestirn aus PC, Laptop und Tablet inklusiver zwei Betriebssysteme, das auf den Namen Transformer Book Trio hört, erstmals auf der Computex präsentiert – und nun auf der IFA erneut vorgestellt. An den bislang bekannten technischen Daten hat sich seit der Computex nichts geändert: Windows 8 - im Tastatur-Dock und mit angeschlossenem Android-Tablet – läuft unter einem Core-i7-Haswell-Prozessor, für Googles Betriebssystem steht ein Atom-Chip zur Verfügung. Bezüglich der Specs wurde Asus nun auf der IFA jedoch konkreter als bei der Erstvorstellung des Transformer Book Trio.

Das 11,6 Zoll große IPS-Display – gleichzeitig auch ein Standalone-Android-Tablet – löst Full-HD auf, der Arbeitsspeicher beträgt auf PC-Seite 4 GByte, das Tablet besitzt 2 GByte. Der Speicher im Windows-Tastatur-Dock, das auch ohne angeschlossenes Android-Tablet in Verbindung mit einem Monitor als normaler PC genutzt werden kann, beträgt bis zu 1 TByte – beim Flach-PC hat man die Wahl zwischen 16, 32 und 64 GByte. Das Tablet besitzt zwei Kameras (5-Megapixel auf der Rückseite und eine 720p-Cam auf der Vorderseite) und läuft mit Android 4.2.

Auf Konnektivitätsseite gibt es Bluetooth 3.0 im Tablet, Bluetooth 4.0 im PC-Part und WLAN (802.11ac im PC-Dock und 802.11n im Tablet). An Schnittstellen zwei USB-3.0-Anschlüsse, einen Mini-Display-Port, einen micro-HDMI-Ausgang und einen micro-USB-Anschluß. Das Gewicht der PC-Station beträgt 1 Kilogramm, der Flach-PC kommt auf 700 Gramm. Dank eines Akkus sowohl im Tablet als auch im Keyboard-Dock soll das Transformer Book Trio bis zu 13 Stunden Laufzeit bieten. Zum Preis und zur Verfügbarkeit hat Asus bislang noch keine Angaben gemacht.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.