Asus Padfone Mini geht in Deutschland an den Start

Asus Padfone Mini geht in Deutschland an den Start

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Elektroautos: Günstigste Wallbox gewinnt Vergleichstest

Gaming-PC aufrüsten: Welche Komponenten sich jetzt lohnen

Gaming-PC aufrüsten: CPU, Mainboard & Speicher sind günstig, dank Bitcoin-Crash lohnen sich auch wieder Grafikkarten

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Von Hopfenhöhle bis Hochdruck-Wasserpistole: Mit diesen Gadgets seid ihr Könige am Vatertag

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Top 10: Wasserdichte Handys bis 400 Euro – Samsung besser als Apple

Der per Pressemitteilung angekündigte Deutschland-Start des Padfone Mini 4.3 gestaltet sich bislang noch etwas zähflüssig. Bei den ausgewählten Handelspartnern, die laut Asus den Smartphone-Tablet-Hybriden im Sortiment haben sollen, kann aktuell nur 1&1 liefern. Und dort gibt es das Padfone Mini 4.3 aktuell nur in Verbindung mit einem Vertrag. Zeitnah dürfte das Gerät aber auch bei weiteren Händlern verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Padfone Mini 4.3 ohne Vertragsbindung beträgt 379 Euro.

Beim Padfone Mini 4.3 handelt es sich um ein Smartphone mit 960 × 540 Pixel auflösendem 4,3-Zoll-Bildschirm, das durch Eindocken in ein spezielles Dock zu einem Tablet mit 7-Zoll-Display umfunktioniert wird. Die Auflösung des Flach-PCs beträgt dann 1280 × 800 Pixel. Außer Akku und Display steckt im Tablet-Dock keinerlei Technik, das Herzstück des Gespanns ist das Smartphone. Als Betriebssystem kommt Android in Version 4.3 zum Einsatz.

Angetrieben wird das Handy von einem auf 1,4 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 400, dem 1 GByte RAM zur Seite steht. Der interne Speicher fasst 16 GByte und ist per microSD-Karten um bis zu 64 GByte erweiterbar. An Kameras gibt es eine 8-Megapixel-Knipse mit LED-Blitz auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Front-Cam. Ins Internet geht es mobil mit bis zu HSPA+-Geschwindigkeit oder per WLAN nach 802.11 b, g und n.

Der Akku des Smartphones hat eine Kapazität von 1500 mAh, das Tablet-Dock besitzt eine 2200-mAh-Batterie. Neben Bluetooth 4.0 hat das Padfone noch A-GPS und GLONASS an Bord. Laut Pressemitteilung kann das Handy zwei SIM-Karten aufnehmen. Das Gewicht der Tablet-Smartphone-Kombi beträgt 415 Gramm – hierbei entfallen 105 Gramm auf das Handy und 310 Gramm auf das Tablet-Dock.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.