TechStage | Tests, Ratgeber und Kaufberatungen zu Smartphones, Smart Home, Computer und Technik, die Spaß macht

Apple: iPhone 6s soll am 9. September vorgestellt werden
Beliebt auf TechStage
Android 12: Diese Smartphones bekommen das Update
Ratgeber: Homeoffice ohne Rückenschmerzen – ab 15 Euro zu mehr Ergonomie
Sitz, Abschirmung und Sound für In-Ear-Kopfhörer verbessern
Günstig & monatlich kündbar: Mobilfunktarife mit 3 GByte bis 5 Euro

In weniger als einem Monat soll Apple die neunte Generation seiner iPhone-Reihe offiziell vorstellen, heißt es in einem neuen Bericht.

Es ist saumäßig heiß. Kein Lüftchen am Himmel – weder in der realen Welt, noch im Smartphone-Markt. Es ist ruhig, die Tage. Die meisten Highlights wurden bereits in der ersten Jahreshälfte vorgestellt. Aber diese Ruhe hält nicht mehr lange an; der nächste Sturm ist um die Ecke: Am 13. August will Samsung zwei neue Flaggschiffe präsentieren, danach findet die Technologiemesse IFA in Berlin statt, und wenn dann alle fertig sind, kommt Apple an die Reihe.

Um ehrlich zu sein: Offiziell bekanntgegeben haben die Hersteller all diese Daten nicht. Aber BuzzFeed News behauptet, dass Apple am Mittwoch, den 9. September, etwas plant. Die Rede ist vom notorischen iPhone-Event, das in San Francisco stattfinden soll.

Darüber hinaus plane Apple auch die Enthüllung neuer iPads, speziell das sagenumwobene iPad Pro mit 12,9 Zoll Display-Diagonale. Dazu gäbe es eine neue Generation des Apple TV. Ihr wisst schon: die kleine Settop-Box für Euren (UHD-Curved-)Fernseher, die als Hobby bezeichnet wird.

September war in den vergangenen Jahren bisher immer der Kalendermonat, in dem mindestens ein iPhone vorgestelltt wurde. Ob wir schon am Neunten iPhone 6s sowie iPhone 6s Plus sehen, weiß aktuell wohl nur Apple selbst. We are looking forward to hearing from you, Mr. Cook.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.