Android 4.4 für Nexus 4, 7 und 10 kommt in Deutschland an

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Praktische und kuriose Gadgets für Smartphones: Alkoholmessgerät, Geigerzähler und Laser-Gravierer

Monatlich kündbar: Die besten Mobilfunktarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Dezember 2021

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

RC-Nutzfahrzeuge: Ferngesteuerte Bagger, Kräne und Traktoren ab 10 Euro

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Gopro Hero Actioncam im Vergleich: Welche Gopro kaufen?

Wie ich gestern am späten Abend in meiner Google+-Timeline mitverfolgen konnte, kam Android 4.4 bei vielen Nexus-4-, aber auch einigen Nexus-7-Nutzern an. Den offiziellen Startschuss für das Update gab Google vor zehn Tagen . Während Caschy schreibt , bislang würde sich KitKat außer auf dem Nexus 4 nur auf der LTE-Ausführung des Nexus 7 blicken lassen, berichtet Mobiflip , dass sowohl das Nexus 7 in der WLAN-Version als auch das Nexus 10 ebenfalls schon mit der aktuellsten Android-Version versorgt werden.

Bestätigen können wir dies bislang allerdings nicht – auf meinem WLAN-Nexus-7 zeigt sich noch keine Meldung über eine verfügbare Aktualisierung. Es ist allerdings nicht ungewöhnlich, dass das Update nicht zeitgleich bei allen Besitzern eines Nexus-Tablets oder -Smartphones auftaucht. Aber auch die bislang noch (ohne KitKat) verbleibenden Google-Geräte dürften in Kürze die Aktualisierung erhalten – abgesehen natürlich von den Update-Rentnern Galaxy Nexus und Nexus S .

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.