Acer Iconia One 7 im Hands-on: bunt und günstig

Acer Iconia One 7 im Hands-on: bunt und günstig

Teile diesen Beitrag

Beliebt auf TechStage

Mehr als Notstromversorgung: Darum gehört eine Powerstation in jeden Haushalt

Mehr als Notstromversorgung: Darum gehört eine Powerstation in jeden Haushalt

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Überwachungskameras ohne Cloud: Keine monatlichen Kosten & mehr Datenschutz 

Monatlich kündbar: Die besten Handytarife von 0 bis 30 Euro

Die besten monatlich kündbaren Tarife im Februar 2023: Unlimitiertes Datenvolumen für 15 Euro

Samsung Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra: Jetzt schon bestellen

Samsung Galaxy S23, S23+ oder S23 Ultra: Wo man sie jetzt schon bestellen kann

Acer hat gestern nicht nur das Iconia Tab 7, sondern auch noch dessen kleinen Bruder vorgestellt: das Iconia One 7. Die Größe der beiden Android-Tablets ist zwar fast identisch, und beide sind mit 7-Zoll-Display ausgestattet. Unter der Haube gibt's aber Verzicht: Ein schon etwas betagter Dual-Core-Prozessor von Intel ersetzt den Quad-Core-Chip von MediaTek. Außerdem gibt es kein UMTS und nur Android 4.2 statt der aktuellen Version 4.4.

Das Gehäuse ist aus Kunststoff, gefällt uns aber trotzdem gut: Es ist griffig und in knallbunten Farben zu haben. Nach Deutschland soll das One 7 in Schwarz, Weiß, Rot, Blau, Gelb und Grün kommen und ab Mai für 129 Euro zu haben sein.

Mehr Infos und unseren ersten Eindruck gibt's im Video.

Tags:

Affiliate-Information

- Bei den mit gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer entstehen dadurch keine Mehrkosten.