TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Windows Phone OS 8.1 unterstützt natives Miracast, braucht aber bestimmte Hardware

von  //  Facebook Twitter Google+

Das vor wenigen Tagen neu vorgestellte Microsoft-Betriebssystem Windows Phone OS 8.1 unterstützt natives Miracast Wireless Display. Für diejenigen, denen der Begriff nichts sagt: Mit dieser standardisierten Technologie kann man die Anzeige des Telefons drahtlos übertragen. Das Gegenstück ist meistens ein Smart-TV. Es gibt aber auch kleine Erweiterungsgeräte, wie beispielsweise das Push2TV 3000 von NETGEAR. Damit kann man gewöhnliche Fernseher aufrüsten.

Wie dem auch sei, diese Funktion kommt durch das Update auf Windows Phone OS. Eine gute Nachricht? Ja, schon, aber leider werden nicht alle Systeme unterstützt: Miracast wird nur QSD800-basierten Smartphones verfügbar sein. Das heißt: Lumia 1520, Nokia ICON und Samsung ATIV SE. Ein Lumia 1020 wird davon nicht profitieren, weil die Hardware Miracast nicht unterstützt.

„WP8.1 unterstützt Miracast, aber es erfordert eine neue HW. VIELLEICHT ist 1520 neu genug. Ich bin mir nicht sicher. Die meiste WP hw sind es nicht.“ — twitterte Joe Belfiore, Vice President für Windows Phone auf Twitter.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige