Windows 10 Mobile: ROM für Xiaomi Mi4 | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Windows 10 Mobile: ROM für Xiaomi Mi4

von  //  Twitter

Bereits Anfang des Jahres hat Microsoft gemeinsam mit Xiaomi getestet, in wie weit sich Windows 10 Mobile auf Android-Smartphones installieren lässt. Inzwischen steht das nötige ROM samt Installations-Datei offiziell zum Download bereit. Besitzer des Mi4 können somit die neue Version von Windows ausprobieren.

Unabhängig davon, dass das Mi4 hierzulande ohnehin zu den absoluten Exoten gehört, gibt es noch eine weitere Hürde: Das ROM funktioniert nur auf der LTE-Version des Mi4 – und diese gibt es bei uns nicht offiziell, sondern nur als Grau-Import.

Nötig für die Installation sind das MiFlash-Tool von Xiaomi sowie die ROM-Datei, die bei Microsoft für Mitglieder des Insider-Programms zum Download bereit steht. Wie unsere Kollegen von MobileGeeks ausprobiert haben, gibt es darüberhinaus noch Probleme mit der deutschen Sprache und einige weitere Bugs, die etwa zu Verzögerungen bei der Tastatur-Eingabe oder zu einem höheren Energieverbrauch führen.

Ich persönlich finde die Möglichkeit, Windows auf einem Android-Smartphone auszuprobieren, übrigens genial: So hat man die Chance, in das neue Mobil-Windows hereinzuschnuppern, ohne gleich für viel Geld ein neues Smartphone kaufen zu müssen. Und wenn's nicht gefällt, geht's einfach wieder zurück zu Android. Daher hoffe ich, dass Microsoft den Weg auch bei verbreiteren Geräten einschlägt.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben