TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Virtual Reality: Samsung Gear VR ab sofort erhältlich

von  //  Twitter Google+

Samsungs Gear VR ist eine Virtual-Reality-Brille, die erst in Verbindung mit dem Samsung Galaxy Note 4 Ausflüge in virtuelle Welten erlaubt. Das Phablet wird zu diesem Zweck in das Gehäuse eingedockt – und so zu Display und Herz des VR-Gadgets. Ab sofort ist die Gear VR in der "Innovator Edition" für 199 Euro in Deutschland erhältlich.

Bild: c't

Zur 199 Euro teuren "Innovator Edition" gehören – außer der Gear VR – ein Trageköfferchen, ein Putztuch und eine 16-GByte-Speicherkarte mit vorinstallierten Inhalten. Bislang ist das Gadget nur mit einem einzigen Smartphone kompatibel, dem Galaxy Note 4. Für Besitzer dieses Phablets und gleichzeitig Virtual-Reality-Interessierte könnte sich der Kauf lohnen. Zumindest sind die Kollegen der c't recht angetan von der Gear VR, bescheinigen ihr unter anderem die erste „echte“ Consumer-VR-Brille auf dem Markt zu sein.

Vor allem glänzt die Gear VR den Kollegen zufolge mit ihren hochglanzpolierten Apps, auch wenn die Auswahl noch gering ist. Im ausführlichen Test (Paywall) gefällt den Kollegen von der c't insbesondere die leichte Bedienung und das gut funktionierende Headtracking. Kollege Jan-Keno Janssen attestiert der Gear VR, das Zeug dazu zu haben, auch bislang eher weniger Interessierte in die virtuelle Realität zu locken.

Angekündigt wurde die Gear VR auf der IFA im September vergangenen Jahres. An der Entwicklung beteiligt war das VR-Unternehmen Oculus, das mit seiner eigenen Virtual-Reality-Brille Rift schon einige Erfahrungen auf diesem Gebiet sammeln konnte. Im Vergleich zu einfacheren VR-Gehäusen – beispielsweise Googles Cardboard, nutzt die Gear VR nicht die Sensoren das Handys. Im Gehäuse selbst sitzen viel exakter messende Fühler, durch die ein möglichst perfektes Mittendringefühl möglich ist. Bedient wird das Gadget per seitlich angebrachtem Touchpad.

Die Gear VR Innovator Edition ist jetzt im Online-Shop von Samsung für 198,99 Euro erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige