TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Smart Battery Case: Apple bringt Akkuhülle für iPhone 6s

von  //  Twitter Google+

Apple hat für das iPhone 6s eine Hülle mit integriertem Akku ins Sortiment genommen. Sie soll auch die Empfangsleistung verbessern. Optisch ist sie allerdings nicht gerade ein Hingucker.

Mit dem „Smart Battery Case“ bietet das Unternehmen Apple jetzt eine Schutzhülle für das iPhone 6s mit integrierter Energiezelle an. Was die Akkuleistung mit Batterie-Cover angeht, verspricht Apple 18 Stunden Internetnutzung im LTE-Netz – statt 10 Stunden ohne das Gadget. Bei der Videowiedergabe sollen sogar 10 Stunden mehr drin sein. Welche Kapazität der Zusatzakku in mAh hat, verrät Apple nicht.

Das Smart Battery Case soll nicht nur die Laufzeit, sondern auch die Empfangsleistung des iPhone 6s verbessern. Dazu befindet sich in der Schutzhülle laut Apple eine „passiv gekoppelte Antenne“. Aufgeladen wird das Handy-Case mit Zusatzakku per Lightning-Kabel, das allerdings nicht im Lieferumfang ist. Zu Apples Lightning-Dock ist die Smartphone-Hülle kompatibel.

Bild: Apple Apples „Smart Battery Case“ für das iPhone 6s ist nicht gerade eine Schönheit.

Beim Blick auf die Handy-Schutzhülle stellt sich die Frage, was wohl Steve Jobs zu dem unförmigen Design gesagt hätte. Klar, der im Inneren steckende Akku muss natürlich irgendwo hin, aber hätte man das nicht irgendwie optisch ansehnlicher gestalten können? Wie Stefan aufgefallen ist, ähnelt das iPhone 6s mit Smart Battery Case übrigens dem HTC Incredible S. Nicht dass Apple da noch Design-Klau vorgeworfen wird.

Apples Smart Battery Case für das iPhone 6s kostet knapp 120 Euro und ist in Anthrazit und Weiß erhältlich. Im Apple-Shop ist es auf Lager – die Lieferzeit wird mit ein bis drei Tagen angegeben.

AppleSmart Battery Case Produktseite
heise online"Smart Battery Case": Apple stellt Akkuhülle für iPhone 6s vor

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige