TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Schnäppchen-Check am Cyber Monday: TV, Smartphone & Co.

21
von und 2148203  //   //  Stand: Twitter

Amazon flutet den Markt am Cyber Monday mit zehntausenden Angeboten. Auch Deals anderer Händler gesellen sich dazu. Aber welche Preise sind wirklich gut? Wir prüfen.

Bei den mit *gekennzeichneten Links handelt es sich um Provisions-Links (Affiliate-Links). Erfolgt über einen solchen Link eine Bestellung, erhält TechStage eine Provision. Für den Käufer ändert sich dadurch nichts am Preis.

UPDATE: Diese Aktion ist abgelaufen.

Am heutigen Cyber Monday geht es noch einmal in den Endspurt. Amazon und andere Anbieter legen kräftige Rabatte auf den Tisch. Wir begleiten die Aktionen und zeigen hier täglich aktualisiert eine Auswahl der besten Tagesangebote. Wer auch in Zukunft keine Schnäppchen mehr verpassen möchte, findet ganz unten im Text die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden.

Dabei vergleichen wir den Angebotspreis mit dem günstigsten Preis anderen Händler und beachten die Preisentwicklung. So fällt sofort auf, wenn ein Händler kurz vor Beginn der Rabattaktion den Preis erhöht, damit die Ermäßigung höher erscheint.

Unter den jeweiligen Abschnitten binden wir einen Preisvergleich ein, der den tatsächlich günstigsten Preis anzeigt und direkt zum Verkäufer führt. Häufig ziehen Händler nach und passen sich den Amazon-Angebotspreisen an, um höher gelistet zu werden. Deshalb kann es zu Unstimmigkeiten zwischen Text und Preisvergleich kommen. Sobald uns derartiges auffällt, passen wir es an. Über Hinweise in den Kommentaren sind wir dankbar. Sollte ein Amazon-Angebot nicht im Preisvergleich auftauchen, ist es immer über den *Sternchen-Link erreichbar.

Zum Cyber Monday hat Amazon vier verschieden große Sony-TVs aus der gleichen Reihe im Angebot. Alle vier können mit 4K / UHD auflösen und HDR darstellen. Sie bieten Smart Features, basieren jedoch nicht auf Android TV. Was sie außerdem noch alle gemein haben: Die Fernseher sind heute ordentlich rabattiert und waren nie günstiger im Angebot.

So kostet der 43-Zöller *Sony KD-43XF7004 heute 389,99 statt sonst 480 Euro (minus 19 Prozent). Für den 49-Zöller *Sony KD-49XF7004 will Amazon 439,99 Euro. Vor dem chinesischen Singles Day am 11.11.2018 kostete er normalerweise 590 Euro (minus 25 Prozent), ist seit dem jedoch mehrfach im Preis gesenkt worden.

Der *Sony KD-55XF7004 kostet heute 499,99 statt sonst um die 600 Euro (minus 17 Prozent). Der *Sony KD-65XF7004 kostet heute 799,99 Euro. Bis vor wenigen Tagen wollten Händler für ihn noch mindestens 1000 Euro (minus 20 Prozent). Diese Sony-Fernseher lohnen sich allesamt.

Sony KD-43XF7004

Sony KD-43XF7004 108 cm (43 Zoll)

Sony KD-49XF7004

Sony KD-49XF7004 123 cm (49 Zoll)

Sony KD-55XF7004

Sony KD-55XF7004 139 cm (55 Zoll)

Sony KD-65XF7004

Sony KD-65XF7004 164 cm (65 Zoll)

Heute hat Amazon das Smartphone *Motorola G6 mit 64 GByte Speicher in dunkelblau und *silber im Angebot. Im Testbericht überzeugte es uns durch sein ohnehin schon sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Heute ist es mit 199 Euro günstig wie nie. In der Vergangeheit fiel es maximal auf 230 Euro (minus 13 Prozent).

Das *Motorola G5s Plus mit 32 Gbyte in grau schnitt im Testbericht gut ab und kostet heute 149,99 statt 155 Euro (minus 3 Prozent). Kein guter Rabatt. Auch fiel es erst vor wenigen Tage in einem Angebot auf etwa 140 Euro. Das *Motorola Moto Z Play mit 32 GByte in weiß kostet 188 Euro statt 200 Euro (minus 6 Prozent) beim nächsten Händler. Das Smartphone fiel in den letzten Tagen bereits einmal auf 177 Euro, kostete aber bis vor wenigen Wochen noch etwa 250 Euro.

Motorola Moto G6 64GB Dual-SIM blau

Motorola moto g6 64 GByte dunkelblau

Motorola Moto G6 64GB Dual-SIM blau

Motorola moto g6 64 GByte silber

Motorola Moto G5S Plus Dual-SIM grau

Motorola Moto G5s Plus 32 GByte grau

Motorola Moto Z Play Single-SIM weiß

Motorola Moto Z Play 32 GByte weiß

Sony ist bekannt dafür, als einer der wenigen Hersteller Premium-Hardware in vergleichsweise kleine Handys zu verbauen. So kommt das *Sony Xperia XZ2 Compact in schwarz, *grün, *silber und *pink mit einem kleinen 5-Zoll-Full-HD-Display, bietet aber trotzdem den potenten Snapdragon 845 Prozessor mit 4 GByte RAM, 64 GByte Speicher und einem 19-Megapixel-Sensor. Es kostet heute jeweils 429,99 statt sonst mindestens 444 Euro (minus 3 Prozent). Wer mehr als die mageren 3 Prozent sparen will, greift zur *pinken Variante (und versteckt die gewöhnungsbedürftige Farbe möglicherweise anschließend in einer Hülle). Sie kostet derzeit auf FanFonFan mit den Gutscheincode F3-25 nur 404 Euro (minus 9 Prozent) und wird aus UK verschickt.

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM schwarz

Sony Xperia XZ2 Compact 64 GByte schwarz

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM grün

Sony Xperia XZ2 Compact 64 GByte grün

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM silber

Sony Xperia XZ2 Compact 64 GByte silber

Sony Xperia XZ2 Compact Dual-SIM pink

Sony Xperia XZ2 Compact 64 GByte pink

Amazon hat *drei Honor-Modelle in verschiedenen Farben im Angebot. Allerdings zeigte unsere Recherche, dass die dort aufgerufenen Preise zwar unter dem Marktdurchschnitt liegen, aber in den letzten Tagen im Rahmen der Black Deals von einigen Händlern unterboten wurden. Wer dennoch ein Honor-Phone will, kann zuschlagen. Schlecht sind die Preise nicht. *Hier gehts lang zum Stöbern.

Honor Play  64GB/4GB violett

Honor Play 64GB/4GB violett

Honor Play  64GB/4GB blau

Honor Play 64GB/4GB blau

Honor Play  64GB/4GB schwarz

Honor Play 64GB/4GB schwarz

Honor 10 128GB grün

Honor 10 128GB grün

Honor 10 128GB blau

Honor 10 128GB blau

Honor 10  64GB grau

Honor 10 64GB grau

Das *ZTE Blade V9 in schwarz und *gold kostet bei Media Markt und Amazon 149,99 statt sonst etwa 200 Euro (minus 25 Prozent). Es war lediglich vorgestern als Black Deal am Freitag nochmal ein paar Euro teurer, sonst relativ preisstabil auf 200 Euro. Das relativ unbekannte Mittelklasse-Smartphone *JVC J20 kommt mit einem 5,65-Zoll-Full-HD-Display, Snapdragon 630, 4 GByte RAM und einer 16-Megapixel-Knipse. Es kostet heute 199,99 statt 270 Euro (minus 26 Prozent) beim nächsten Händler.

ZTE Blade V9 schwarz

ZTE Blade V9 schwarz

ZTE Blade V9 gold

ZTE Blade V9 gold

JVC J20 schwarz

VC J20

Lego ist eher selten im Angebot. Und wenn, dann halten sie Rabatte in Grenzen. Heute hat Amazon Lego im Angebot und auch hier sind keine hohen Ermäßigungen zu erwarten. Dennoch sind ein paar Produkte dabei, die es bisher nie günstiger gab.

So kostet der *Lego Technic - Schwerlast-Gabelstapler (42079) heute 32,39 statt sonst 36 Euro (minus 10 Prozent). Der *Lego Technic - Volvo Konzept-Radlader Zeux (42081) kostet 78,99 statt bei anderen Händlern mindestens 85 Euro (minus 7 Prozent). Beide Modelle waren bisher nie günstiger.

Zum Cyber Monday verkauf Amazon die *Technic - Rennyacht (42074) für 20,95 und wird damit sogar von einem *eigenen Amazon-Händler um knapp einen Euro unterboten. Die Yacht war sogar schon ein paar Mal für deutlich unter 20 Euro zu haben. Das Motorad *Lego Technic - BMW R 1200 GS Adventure (42063) kostet 31,49 statt 36 Euro (minus 13 Prozent) beim nächsten Händler. Das ist heute ein guter Preis. In der Vergangenheit gab es aber schon höhere Rabatte.

LEGO Technic - Schwerlast-Gabelstapler (42079)

Lego Technic Schwerlast-Gabelstapler (42079)

LEGO Technic - Volvo Konzept-Radlader Zeux (42081)

Lego Technic Volvo Konzept-Radlader ZEUX (42081)

LEGO Technic - Rennyacht (42074)

Lego Technic - Rennyacht (42074)

LEGO Technic - BMW R 1200 GS Adventure (42063)

Lego Technic - BMW R 1200 GS Adventure (42063)

Das Star-Wars-Bauset *Darth Vaders Festung (75251) ist erst seit etwa einem Monat auf dem Markt und kostete bisher konstant 130 Euro. Heute zahlen Käufer für das Set mit fünf Figuren und Darth Vaders Tie Fighter 99,99 und damit 23 Prozent weniger. Erreichbar ist das Angebot *über diesen Link.

Der *Lego Star Wars X-Wing Starfighter (75218) erreicht heute mit 61,95 Euro seinen bisherigen Tiefstpreis. Andere Händler verlangen für ihn mindestens 70 Euro (minus 11 Prozent). Auch die *Lego Star Wars Heilkammer auf Hoth (75203) ist heute mit 25,19 Euro günstig wie nie. Auch wenn die Ersparnis gegenüber dem Normalpreis von 27 Euro mit 7 Prozent sehr überschaubar ist. Der *Lego Star Wars Imperial Conveyex Transport (75217) kostet 53,49 statt 64 Euro (minus 16 Prozent) und war nie günsiger.

LEGO Star Wars Episoden I-VI - Darth Vaders Festung (75251)

Lego Star Wars Episoden I-VI - Darth Vaders Festung (75251)

LEGO Star Wars Episoden I-VI - X-Wing Starfighter (75218)

Lego Star Wars Episoden I-VI - X-Wing Starfighter (75218)

LEGO Star Wars Episoden I-VI - Heilkammer auf Hoth (75203)

Lego Star Wars Episoden I-VI - Heilkammer auf Hoth (75203)

LEGO Star Wars Solo - Imperial Conveyex Transport (75217)

Lego Star Wars Solo - Imperial Conveyex Transport (75217)

Fitbit und Amazon räumen das Lager leer und verkaufen viele der Vorjahresmodell günstiger. Leider sind dabei kaum wirkliche Schnäppchen dabei, die meisten *Fitbit-Geräte, die heute billiger sind, gibt es regelmäßig günstiger in Preisaktionen. Zudem fehlen aktuelle Produkte wie die Alta HR(Testbericht), die Versa (Testbericht) oder die Charge 3 (Testbericht).

Eins der wenigen echten Schnäppchen ist die Fitbit Ionic (Testbericht). Die *Charcoal-Ausführung und andere Farben kosten heute 199,95 Euro, das ist fast 25 Euro weniger als bei anderen Händlern. Zudem war sie noch nie so billig.

Traurig ist dagegen das „Angebot“ zur *Fitbit Charge 2. Zunächst muss man sich durch die Optionen klicken, denn der Preis von 89,95 Euro gilt nur für das S-Modell. Dann wird Amazon auch noch von einem anderen Händler um knapp einen Euro unterboten. Noch schlimmer: Die Charge 2 ist laut dem Preisverlauf regelmäßig günstig, hier muss man wirklich nicht zuschlagen.

Auch die *Fitbit Blaze war mehrfach unter 100 Euro zu bekommen, da ist das heutige Angebot von 109,95 Euro wirklich kein Cyber-Monday-würdiges Schnäppchen. Wenigstens ist Amazon damit heute der billigste Anbieter, wir raten aber eher zu einem Preisalarm.

Die Fitbit Alta geht nur in einer Version heute für die versprochenen 77,44 Euro raus: in *Gold und Pink, mit Armband Größe L. Dann allerdings war sie bereits mehrfach billiger. Andere Versionen der Alta kosten mehr – wenn man bedenkt, dass die Alta keinen Puls messen kann und der Nachfolger Alta HR bereits unter 100 Euro erhältlich ist, würden wir vom Kauf abraten.

Wer sich für Fitness-Tracker interessiert, dem empfehlen wir einen Blick in unsere "Bestenliste: Fitness-Tracker" oder den "Vergleichstest mit sechs Trackern mit Pulsmessung"

Fitbit Ionic GPS-Uhr charcoal/smoke grey (FB503GYBK)

Fitbit Ionic

Fitbit Charge 2 Small Aktivitäts-Tracker schwarz/silber (FB407SBKS)

Fitbit Charge 2, S

Fitbit Blaze Large Aktivitäts-Tracker schwarz (FB502SBKL)

Fitbit Blaze

Fitbit Alta Large Aktivitäts-Tracker pink/gold (FB406GPKL)

Fitbit Alta, Rosa-Gold, L

Fitbit Alta HR Large Aktivitäts-Tracker schwarz (FB408SBKL)

Fitbit Alta HR, Schwarz, L

Unter den heutigen Werkzeug-Angeboten haben sich auch Dremel-Produkte versteckt, darunter natürlich das klassische *Multi-Tool in der Ausführung 8220-5/65 mit Koffer, zwei Akkus und diversen Schleif-, Bohr- und Fräsaufsätzen für 123 Euro. Günstiger war das Paket noch nie zu haben, meist liegt der Preis bei knapp 160 Euro – wer heute kauft, spart über 20 Prozent.

Außerdem sind zwei 3D-Drucker von Dremel reduziert. Den *3D20 hatten wir wir erst vor wenigen Wochen im Test (Note „gut”, zum Testbericht). Mit einem Preis von 502 Euro sieht das Angebot auf den ersten Blick ganz gut aus (Normalpreis meist circa 650 Euro), allerdings war der Drucker im Frühjahr schon für 100 Euro weniger und kürzlich für 50 Euro weniger zu haben. Der große Bruder *Dremel 3D40 kostet bei Amazon heute 713 Euro. Das sind 50 bis 100 Euro weniger, als der Drucker in der letzten Zeit sonst gekostet hat.

Im Test hatten wir aber auch deutlich günstigere 3D-Drucker, darunter den Renkforce RF100 von Conrad (Testbericht), den 150 Euro teuren Wanhao Duplicator i3 Mini (Testbericht) oder den anfängertauglichen Davinci Mini W+ (Testbericht).

Dremel 8220 Series Akku-Geradschleifer inkl. Koffer + 2 Akkus 2.0Ah (8220-5/65) (F0138220JK)

Dremel 8220

Dremel 3D Idea Builder 3D20

Dremel 3D20

Dremel 3D Idea Builder 3D40

Dremel 3D40

Außerdem sind heute diverse Bosch-Produkte reduziert. Der *Mähroboter Indego 350 Connect mit App-Steuerung kostet bei Amazon 534 Euro. Das ist zwar leicht über dem ehemaligen Bestpreis von 519 Euro, insgesamt aber ein gutes Angebot. Interessant ist auch das *Ortungsgerät Truvo zum Auffinden von Rohren und Leitungen. Es kostet heute 26 Euro. das ist etwa 8 Euro unter dem normalen Preis. Die Akkusäge *AdvancedCut 18 erreicht mit 130 Euro ihren Bestpreis (sonst knapp 160 Euro), gleiches gilt für den Hochdruckreiniger *Aquatak 135 für 110 statt 137 Euro. Unter den *weiteren Angeboten finden sich Geräte wie *Schwing- und *Bandschleifer, *Akku-Tacker, *Linienlaser oder *Bohrer und *Schraub-Bit-Sets.

Bosch DIY Indego 350 Connect Akku-Rasenmähroboter (06008B0100)

Indego 350 Connect

Bosch DIY Truvo Ortungsgerät (0603681200)

Ortungsgerät Truvo

Bosch DIY AdvancedCut 18 Akku-Schwertsäge inkl. Akku 2.5Ah (06033D5101)

AdvancedCut 18

Bosch DIY UniversalAquatak 135 (06008A7C00)

Aquatak 135

Auch heute sind wieder Kameras heruntergesetzt – doch einige der Modelle sind nicht nennenswert günstiger, als beim Wettbewerb. Zu den interessantesten Modellen gehört die kompakte Systemkamera *OlympusPEN E-PL8 mit einer Auflösung von 16 Megapixel. Mehr Infos auf heise.de. Inklusive des 14-42 mm Pancake-Objektives kostet dieses heute 399 Euro. Die Konkurrenz verlangt 99 Euro mehr. So liegt der reale Rabatt bei fast 20 Prozent.

Ähnlich stark rabattiert ist die Actioncam *KeyMission 170 von Nikon. Die wasserdichte Kamera mit Ultra-Weitwinkelobjektiv hat im Testbericht gut abgeschnitten und ist inzwischen ein echter Preistipp. Statt 192 Euro sind bei Amazon 159 Euro fällig. Eine Ersparnis von 33 Euro oder 17 Prozent.

Die Kompaktkamera *Ricoh GR II mit lichtstarkem Festbrennweiten-Objektiv (28 mm, f/2.8)
geht heute für 449,85 Euro über den Ladentisch. Ein Blick in den Preisvergleich zeigt, dass sie Kamera bei anderen Händlern mit mindestens 540 Euro zu Buche schlägt. Wer heute kauft, spart 90 Euro und bekommt einen Rabatt von guten 16 Prozent. Der Preis ist gut, allerdings war die Kamera bei verschiedenen Preisaktionen bereits etwas günstiger.

Beim nächsten Schnäppchen handelt es sich um ein Nischenprodukt: Die Wildlife-Kamera *Victure HC400 mit 1080p und einer Fotoauflösung von 12 Megapixeln. Wer Lust hat, Tiere im Vorgarten abzulichten, zahlt heute 49 Euro und somit satte 30 Prozent weniger als bei der Konkurrenz. Der Normalpreis der Tarn-Kamera liegt bei knapp 70 Euro. Billiger war das Modell bisher nie zu bekommen.

Olympus PEN E-PL8 braun mit Objektiv M.Zuiko digital  14-42mm EZ (V205082NE000)

Olympus PEN E-PL8

Nikon KeyMission 170 schwarz (VQA030E1)

Nikon KeyMission 170

Ricoh GR II schwarz (175844)

Ricoh GR II

Victure HC400

Victure HC400

Ebenso exotisch ist das nächste Schnäppchen, bestehend aus *Ricoh Theta V im Set mit dem originalen Unterwassergehäuse. Die 360-Grad-Kamera kostet normalerweise mindestens 355 Euro, das Gehäuse 149 Euro. Wer heute bei Amazon kauft, bekommt beides für 439,80 Euro statt der üblicherweise fälligen 504 Euro. Eine Ersparnis von fast 65 Euro oder 12 Prozent. Wer die 360-Grad-Kamera mit dem Gehäuse haben möchte, sollte zuschlagen, bisher war das Set nie günstiger.

Immerhin erwähnenswert ist das Set bestehend aus der digitalen Spiegelreflex-Kamera *Nikon D5300 und dem passenden18-105mm Objektiv. Wer die Kamera mit einer Auflösung von 24,2 Megapixeln, WLAN, GPS und FHD-Videofunktion heute für 595 Euro ersteht, spart immerhin 11 Prozent, oder 75 Euro gegenüber dem nächstbesten Angebot von 670 Euro. Günstiger war das Set bisher nur bei vereinzelten Preisaktionen verfügbar.

Eine rote Karte bekommt das vermeintliche Schnäppchen der *Canon EOS 80D. Das Modell ist, laut Preisvergleich, woanders um über 100 Euro billiger. Da hilft auch die *Cashback-Aktion der 80D nicht weiter. Selbst wer sich die 80 Euro von Canon zurückholt, zahlt bei Amazon drauf.

Ricoh Theta V grau (910725)

Ricoh Theta V

Ricoh TW-1 Unterwassergehäuse (910753)

Ricoh Theta V Unterwassergehäuse

Nikon D5300 schwarz mit Objektiv AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6G ED VR (VBA370K004)

Nikon D5300 mit 18-105mm Objektiv

Canon EOS   80D schwarz mit Objektiv EF-S   18-55mm 3.5-5.6 IS STM (1263C034)

Canon EOS 80D

Heute sind verschiedene Drucker reduziert. Aber nicht alle der *gut 20 im Preis gesenkten Drucker lohnen sich. Wir haben die spannendsten herausgefiltert.

Die Tintenstrahl Multifunktionsgeräte* Canon PIXMA TS5151 in weiß und *Canon PIXMA TS5150 in schwarz sind bis auf ihre Farbe baugleich. Sie können A4 in Duplex drucken und verbinden sich via Bluetooth und WLAN mit dem Smartphone zur App-Steuerung. Die weiße Variante kostet heute 46,90 statt 58 Euro (minus 19 Prozent) und war noch nie so günstig. Die schwarze Variante kostet 49,90 statt 53,50 Euro (minus 7 Prozent).

Eine Generation besser ist der Farbtintenstrahl-Multifunktionsdrucker *Canon PIXMA TS6150. Er kostet heute auf Amazon 66,30 Euro. Allerdings unterbietet Proshop diesen Preis zum Cyber Monday mit 55 Euro, bis vor wenigen Tagen war das Gerät kaum unter 75 Euro zu haben.

Der *Canon PIXMA TS8250 Tinten-Multifunktiondrucker kommt mit sechs separaten Tinten und zwei Papierzuführungen. Er druckt Fotos randlos und kommt für bessere Details mit einem speziellen Fotoblau. Heute will Amazon für den Drucker 123 statt 149 Euro (minus 17 Prozent).

Canon PIXMA TS5151 weiß, Tinte (2226C037)

Canon PIXMA TS5151

Canon PIXMA TS5150 schwarz, Tinte (2226C036)

Canon PIXMA TS5150

Canon PIXMA TS6150 schwarz, Tinte (2229C006)

Canon PIXMA TS6150

Canon PIXMA TS8250 schwarz, Tinte (2987C006)

Canon PIXMA TS8250

Der *HP ENVY Photo 7130 Multifunktionsdrucker inklusive vier Probemonaten HP Instant Ink kostet 72 Euro. Zuvor wollten Händler wochenlang 94 Euro (minus 23 Prozent). Der Tintenstrahldrucker *Canon Pixma iP110 kostet 219 statt 247 Euro (minus 11 Prozent), der *Canon PIXMA MG3650S 52 statt 64 Euro (minus19 Prozent) – beide Drucker waren nie so günstig. Der *Canon Pixma iP8750 A3+ mit einer Auflösung von 9600 × 2400 dpi kostet mit 231,45 statt sonst 300 Euro (minus 23 Prozent) so wenig wie schon seit 1,5 Jahren nicht mehr.

HP Envy Photo 7130 All-in-One, Tinte (Z3M47B)

HP ENVY Photo 7130

Canon PIXMA iP110 mit Akku (9596B029)

Canon Pixma iP110

Canon PIXMA MG3650S weiß, Tinte (0515C109)

Canon PIXMA MG3650S

Canon PIXMA iP8750 (8746B006)

Canon Pixma iP8750 A3+

Der *Canon Zoemini in weiß, *schwarz und*rosegold ist unsere Empfehlung im Vergleichstest mobiler Fotodrucker. Er setzt auf die Zink-Drucktechnik und kommt ohne Farbpatronen aus. Heute will Amazon für ihn 99, beziehungsweise 101 Euro. Sonst kostet er je nach Farbe zwischen 115 (minus 13 Prozent) und 130 Euro (minus 23 Prozent).

Der Handteller-große Mini-Fotodrucker *HP Sprocket basiert ebenfalls auf der Zink-Drucktechnik. Im Test hatten wir seinen etwas größeren Bruder HP Sprocket Plus. Er kostet heute inklusive zusätzlichen 40 Fotopapier-Blättchen (Einzelpreis 15 Euro) 105 Euro. Sonst kostet er ohne das zusätzliche Papier um die 100 Euro. Das Angebot ist über *diesen Link erreichbar.

Canon Zoemini ZINK Photo Printer, weiß (3204C006)

Canon Zoemini weiß

Canon Zoemini ZINK Photo Printer, schwarz (3204C005)

Canon Zoemini schwarz

Canon Zoemini ZINK Photo Printer, rose gold (3204C004)

Canon Zoemini rosegold

HP Sprocket Photo Printer, weiß (X7N07A)

HP Sprocket ohne zusätzliches Fotopapier

Der 55-Zoll-UHD-TV *Philips55PUS6803/12 ist heute satte 32 Prozent günstiger zu haben, für nur 679 statt 999 Euro. Das Lenovo-Tablet *IdeaPad330S-14IKB mit i3-Prozessor, 4 GByte RAM und 128 GByte Speicher gibt es heute für 379 statt 419 Euro. Das spart knapp 9 Prozent.

Das Einsteiger-Notebook *Acer AspireXC-780 mit i5, 8 GByte RAM und 1 TByte Speicher plus 128 GByte SSD-Platte ist heute für 499 statt 549 Euro erhältlich. Die Ersparnis liegt bei 9 Prozent. Der 27-Zoll große *Samsung Monitor C27F396FHU wird heute bei Cyberport für 139 statt 159 Euro verkauft, was einem Rabatt von 12 Prozent gegenüber dem nächsten Anbieter entspricht.

Philips 55PUS6803

Philips 55PUS6803/12 139cm 55 Zoll

Lenovo Ideapad 330S-14IKB grau, Core i3-7020U, 4GB RAM, 128GB SSD (81F4012DGE)

Lenovo IdeaPad 330S-14IKB

Acer Aspire XC-780, Core i5-7400, 8GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Windows 10 Home (DT.B8AEG.052)

Acer Aspire XC-780 - i5-7400

Samsung C27F396, 27\

Samsung Monitor C27F396FHU 68.6 cm (27")

Notebooksbilliger.de fährt am Cyber-Monday eine Preisaktion für AVM-Produkte. Dabei gibt es für alle Produkte auf dieser Seite ein Rabatt von 15 Prozent – aber nur, wenn beim Bezahlen an der Kasse der Gutscheincode NBBAVMBW eingegeben wird. Laut Notebooksbilliger ist die Aktion begrenzt, es kann also sei, dass bestimmte Produkte im Lauf des Tages nicht mehr zum verbilligten Preis zu bekommen sind.

Wir sind durch die Liste gegangen und haben zwei AVM-Produkte gefunden, die es mit dem Gutschein-Rabatt billiger als sonst im Web gibt. Zunächst ist da die AVM Fritzbox 6590 Cable für Kabelanschlüsse, die mit Rabatt 182,67 Euro kostet, 7,23 weniger als bei der Konkurrenz. Der andere Preisbrecher ist das Powerline-Set AVM Fritz Powerline 1260E WLAN, das mit dem Rabatt 110,42 Euro kostet und damit den niedrigsten Preis der Konkurrenz um stolze 26,59 Euro unterbietet. In unserem Testbericht schnitt das Set sehr gut ab.

Das Fake-Schnäppchen geht an den Fritz WLAN Repeater 1750E (Testbericht). Mit der Preisaktion kostet er bei Notebooksbilliger 54,39 Euro – ist aber zum gleichen Preis bei einem Amazon-Händler verfügbar, ganz ohne Gutscheincode.

AVM FRITZ!Box 6590 Cable (20002781)

AVM FRITZ!Box 6590 Cable

AVM FRITZ!Powerline 1260E Kit (20002795)

AVM FRITZ!Powerline 1260E WLAN Set

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (20002686)

AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E


Preislich interessant sind die Smart-Home-Produkte auf DECT-Basis. Keins davon erreicht einen neuen Tiefpreis, aber bei allen kann man mit dem Rabattcode mindestens 5 Euro sparen. Die Funksteckdose AVM Fritz DECT 200 kostet etwa 38,84 Euro, das sind 5,15 Euro weniger als bei anderen Händlern. Ähnlich sieht es beim Outdoor-Pendant, der AVM Fritz DECT 210 aus. Die IP-44-zertifzierte Funksteckdose kostet mit Rabatt 37,39 Euro, damit spart man 5,51 Euro. Beim Heizkörperthermostat Fritz Dect 301 gibt es das Doppelpack mit Code für 76,42 Euro, andere Anbieter wollen 13,57 Euro mehr. Und wer Funklücken im DECT-Netz schließen möchte, den AVM DECT Repeater gibt es im Rahmen der Aktion für 58,64 Euro, 62,5 Euro günstiger.

AVM FRITZ!DECT 200, Funksteckdose, multifunktional (20002572)

VM FRITZ!DECT 200

AVM FRITZ!DECT 210, Funksteckdose, multifunktional (20002723)

AVM FRITZ!DECT 210

AVM FRITZ!DECT 301 Funk-Heizkörperthermostat (20002822)

AVM FRITZ!DECT 301 (einzeln)

AVM FRITZ!DECT Repeater 100 (20002598)

AVM FRITZ!DECT Repeater 100


Die Security-Suite *Norton Security Standard 2019 gibt es bei Amazon aktuell 27 Prozent günstiger. Für die Jahreslizenz für einen Rechner fallen heute nur 12,49 Euro statt sonst 17,20 Euro an.

Der Saugroboter *Xiaomi S50 Roborock kostet zusammen mit dem Ebay-Gutscheincode PFIFFIG 319 statt sonst mindestens 389 Euro (minus 18 Prozent).

Das *Philips Hue Set mit zwei RBG-Leuchten und der neuen Zigbee-Bridge kostet heute wie schon in den letzten Tagen 74,99 Euro. Das ist noch immer ein sehr guter Preis. Sonst kostet eine Leuchte schon mindestens 40 und die Bridge 45 Euro.

Devolo baut nicht nur Powerline-Produkte sondern hat auch eine ganze Reihe an Smart-Home-Nachrüstlösungen, die auf den offenen Standard Z-Wave setzen. Im Test fanden wir die Lösung „durchdacht und teilweise genial“. Seit Samstag bietet *Amazon zahlreiche Home-Control-Produkte günstiger an – und teilweise gibt es ordentlich Rabatt.

Mit knapp 46 Prozent Nachlass gibt es den größten Rabatt auf das *devolo Home Control Heizkörperthermostat. Diesen nachrüstbaren Regler für Heizkörper gibt es heute für 30,50 Euro, er war erst einmal so billig zu haben. Der nächst Händler nimmt 26 Euro mehr. Wer ganz neu einsteigen will, der sollte sich das *devolo Home Control Smart Heizen Paket für 157,99 Euro ansehen. Es beinhaltet zwei Thermostate, die notwendige Z-Wave-Funkzentrale sowie einen kabellosen Regler zum Einstellen der Temperatur. Das Paket ist immer wieder so günstig zu haben, heute ist es aber 72 Euro günstiger als beim nächstbesten Anbieter. Auch ist es billiger als die Komponenten einzeln zu kaufen. Selbst reduziert kostet die *devolo Home Control Zentrale heute 90,99 Euro. Das ist noch immer fast 24 Euro billiger als bei der Konkurrenz (und so günstig wie nie zuvor), aber wer die Zentrale einzeln holt, der ist schon mit zwei reduzierte Thermostaten über dem Preis des Heiz-Bundles.

Eine Alternative könnte das *devolo Home Control StarterPaket sein. Das bringt neben der Zentrale ein smarte Steckdose sowie einen Funkkontakt für Türen oder Fenster mit, um deren Zustand zu überwachen. Das Paket kostet heute 120,50 Euro, 57 Euro weniger als bei der Konkurrenz. Die Heizungsthermostate lassen sich problemlos damit verbinden, entsprechend kann man hier nachrüsten. Dazu passt auch die *devolo Home ControlAlarmsirene für 41,99 Euro. Damit spart man heute 17 Euro auf andere Anbieter, die Sirene war erst einmal so günstig.

Weitere Informationen rund um das Thema Einbruchsschutz geben wir im Ratgeber „Smart-Home-Technik gegen Dämmerungseinbrüche“.

Philips Hue White and Color Ambiance E27 10W Starter-Kit (685754-00)

Philips Hue 2x RGB Leuchte + Bridge

devolo HomeControl Funk-Heizkörperthermostat (9356)

devolo Home Control Heizkörperthermostat

devolo Home Control Smart Heizen Paket 2.0, Set (8127)

devolo Home Control Smart Heizen Paket

devolo Home Control Alarmsirene, Sirene (9677)

devolo Home Control Alarmsirene

devolo Home Control Starter Paket 2.0, Set (9950)

devolo Home Control Starter Paket 2.0

devolo Home Control Zentrale (9278)

devolo Home Control Zentrale

Weitere gute Angebote haben wir beispielsweise im Smart-Home-Shop Tink entdeckt, etwa drei Nest-Rauchmelder plus Google Home Mini für 251 Euro. Bei Tink finden sich auch Netatmo-Wetterstationen oder Heizungsregler von Tado. Erreichbar sind diese Angebote nur über die Links im Text.

Nest Protect S3006BWDE 3er-Pack, Brandmelder

Nest Protect 3x

Philips Hue White LED-Bulb E27 9.5W Starter-Kit (728987-00)

Hue E27 White

Netatmo Wetterstation für Smartphones (NWS01-EC)

Netatmo-Wetterstation

tado Smartes Heizkörperthermostat Starter Kit V3+, horizontale Montage (V3P-SK-SRT01HIB01-TC-ML/103111)

Tado V3+

Von Worx gibt es heute mehrere *Rasenmähroboter aus derLandroid-Serie im Angebot. Die Preise für die Mähroboter sind dabei gut, wirklich große Rabatte gibt es aber nicht. Nie billiger war der *Worx Landroid M800i, den gibt es heute für 569 Euro, fast 31 Euro billiger als bei anderen Händlern. Wer einen kleineren Garten hat, sollte isch den *Worx Landroid S-Basic ansehen. Für 359 Euro mäht er eine Fläche von bis zu 300 qm. Er kostet heute 39 Euro weniger als bei der Konkurrenz, war aber schonmal billiger zu bekommen. Auch bei den großen Modellen kann man heute sparen. Der *Worx Landroid M1000i mäht bis zu 1000 qm für 664 Euro, eine Ersparnis von fast 36 Euro. Auch er war allerdings schon einmal billiger.

Worx WR095S Landroid S300 Akku-Rasenmähroboter grey

Worx Landroid S-Basic

Worx WR105SI Landroid S500i Akku-Rasenmähroboter

Worx Landroid SO500i Mähroboter

Worx WR115MI Landroid S700i Akku-Rasenmähroboter orange

Worx Landroid SO700i

Worx WG757E Landroid M800 Akku-Rasenmähroboter

Worx Landroid M800i

Worx WG796E.1 Landroid M WiFi Akku-Rasenmähroboter

Worx Landroid M1000i

(Kein Produktbild vorhanden)

Worx Landroid M1200i


Die *SanDisk Ultra 3D SSD mit einer Kapazität von 1 TByte liest mit bis zu 560 MB/s und schreibt mit bis zu 530 MB/s. Sie kostet heute bei verschiedenen Händlern um die 137 Euro. Zuvor fielen immer mindestens 150 Euro (minus 9 Prozent) an. Gering ist der Rabatt bei der portablen SSD *SanDisk Extreme Portable mit 250 GByte und einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 550 MB/s. Sie kostet 76,99 statt 80 Euro (minus 4 Prozent).

Etwas besser schaut es da schon bei der internen *3-TByte-HDD von WD aus. Die 3,5-Zoll-Festplatte für NAS-Systeme kostet 94,99 statt sonst 108 Euro (minus 12 Prozent). Das ist ihr günstigster Preis seit drei Monaten.

SanDisk Ultra 3D  1TB, SATA (SDSSDH3-1T00-G25)

SanDisk Ultra 3D SSD 1 TByte

SanDisk Extreme Portable SSD   250GB, USB-C 3.1 (SDSSDE60-250G-G25)

SanDisk Extreme Portable SSD 250 GByte

Western Digital WD NAS  3TB, SATA 6Gb/s, retail (WDBMMA0030HNC)

WD 3 TByte

Die Micro-SD-Karte mit 128 GByte *SanDisk SDSQUAR-128G-GN6MA Ultra inklusive Adapter kostet derzeit bei verschiedenen Händlern um die 17,50 Euro. Noch vor wenigen Tagen kostete die Karte 20 Euro aufwärts. Die SD-Karte mit 64 GByte *SanDisk Extreme Pro kostet 21,50 statt sonst 24,50 Euro (minus 12 Prozent). Einen sehr kleinen USB-Stick mit 128 GByte Speicher finden Schnäppchenjäger im *SanDisk Ultra Fit 128GB. Gleich mehrere Händler wollen heute für den Stick um die 18,50 statt sonst 25 Euro (minus 26 Prozent). Günstiger gab es den USB-Stick nie.

SanDisk Ultra R100 microSDXC 128GB Kit,  UHS-I U1, A1, Class 10 (SDSQUAR-128G-GN6MA)

SanDisk SDSQUAR-128G-GN6MA Ultra 128 GByte

SanDisk Extreme PRO  R95/W90 SDXC  64GB, UHS-I U3, Class 10 (SDSDXXG-064G-GN4IN)

SanDisk Extreme PRO 64 GByte

SanDisk Ultra Fit   128GB, USB-A 3.0 (SDCZ430-128G-G46)

SanDisk Ultra Fit 128 GByte

Die externe 4-TByte-Festplatte *WD My Passport Mobile in blau kostet heute 91,99 statt sonst 110 Euro (minus 16 Prozent). Ein ordentlicher Rabatt, bisher erreichte sie nie auch nur die 100-Euro-Marke. Die mit 2 TByte etwas kleinere *WD My Passport Mobile kostet heute bei diversen Händlern um die 68 statt sonst mindestens 77 Euro (minus 12 Prozent). Ihr Mac-Pendant *WD My Passport for Mac (ebenfalls mit 2 TByte) kostet auf Amazon 71,99 statt 85 Euro (minus 15 Prozent) und war bisher nie günstiger. Die externe SSD *My Passport SSD 2 TByte kommt mit USB-C-3.1-Anschluss und kostet heute 429,99 statt sonst etwa 510 Euro (minus 16 Prozent). Auch wenn die SSD damit immer noch ein großes Loch ins Portemonaie reißt, war sie bisher nie günstiger.

Western Digital WD My Passport Portable Storage blau  4TB, USB 3.0 Micro-B (WDBYFT0040BBL-WESN/WDBYFT0040BBL-EEEX)

WD My Passport Mobile 4TByte blau

Western Digital WD My Passport Portable Storage schwarz  2TB, USB 3.0 Micro-B (WDBS4B0020BBK-WESN)

WD My Passport Mobile 2 TByte schwarz

Western Digital WD My Passport for Mac schwarz  2TB, USB 3.0 Micro-B (WDBLPG0020BBK)

WD My Passport Mobile for Mac 2 TByte schwarz

Western Digital WD My Passport SSD  2TB, USB-C 3.1 (WDBKVX0020PSL-WESN)

WD My Passport Mobile SSD 2 TByte schwarz

Bei Cyberport kostet der fertige Netzwerkspeicher von Western Digital mit 12 TByte Speiche 399 Euro und ist damit fast 100 Euro günstiger zu haben als bei anderen Anbietern.

Wer Speicherplatz und RAM aufstocken möchte, hat dazu heute Gelegenheit. Die NVME *Crucial P1 mit 1 TByte Speicherplatz im M.2-Format kostet 194 Euro, das sind fast 22 Euro weniger als beim nächsten Anbieter. Die SSD war noch nie so billig.

Western Digital My Cloud EX2 Ultra  12TB, 1x Gb LAN (WDBVBZ0120JCH)

My Cloud 12TB

Crucial P1 SSD  1TB, M.2 (CT1000P1SSD8)

Crucial P1 CT1000P1SSD8 1TB

Crucial Ballistix Tactical Tracer RGB DIMM   8GB, DDR4-3000, CL16-18-18 (BLT8G4D30BET4K)

Ballistix Tactical Tracer 8GB, DDR4-3000

Crucial Ballistix Tactical Tracer RGB DIMM   8GB, DDR4-2666, CL16-18-18 (BLT8G4D26BFT4K)

Ballistix Tactical Tracer DDR4, 2666 MT/s,

*Xbox One X 1 TByte Bundle mit Fallout 76 kostet auf Amazon 374 Euro. Bei anderen Händlern zahlt man mindestens 5 Euro mehr. Mit 379 Euro gleich teuer wie bei der Konkurrenz ist die *Xbox One X 1 TByte Forza Horizon 4 & Forza Motorsport.

Microsoft Xbox One X - 1TB Fallout 76 Bundle weiß

Microsoft Xbox One X - 1TB Fallout 76 Bundle weiß

Microsoft Xbox One X - 1TB Forza Horizon 4 Bundle schwarz

Microsoft Xbox One X - 1TB Forza Horizon 4 Bundle schwarz

Amazon verkauft heute *3 ausgewählte Switch Spiele für 70, mit dabei unter anderem *Dark Souls Remastered, *Xenoblade Chronicles 2: Torna - The Golden Country und *South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe.

Außerdem hat Amazon *3 ausgewählte Switch Spiele für 100 Euro im Angebot. Mit dabei *Nintendo Labo: Multi Set, *Pokémon: Let's Go, Pickachu! und das Starlink Starter Pack.

Dark Souls: Remastered (deutsch) (Switch)

Dark Souls: Remastered Switch

Xenoblade Chronicles 2: Torna - The Golden Country (deutsch) (Switch)

Xenoblade Chronicles 2: Torna - The Golden Country Switch

South Park: Die Rektakuläre Zerreissprobe (deutsch) (Switch)

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe Switch

Nintendo Labo Multi-Set (deutsch) (Switch)

Nintendo Labo: Multi-Set

Pokémon: Let\'s Go - Pikachu! (deutsch) (Switch)

Pokémon: Let´s Go, Pikachu!

Starlink: Battle for Atlas - Starter Pack (deutsch) (Switch)

Starlink Starter Pack Switch

Serien-Junkies bekommen mit *Sky Q ab sofort alle Serien von Sky und Netflix aus einer Hand - und das bis Montag zum dauerhaften Sonderpreis von 19,99 Euro monatlich. Das spart über 39 Prozent gegenüber dem regulären Preis.

Der Musik-Dienst *Amazon Music Unlimited kostet beim aktuellen Angebot für Neukunden 99 Cent für die ersten drei Monate statt 7,99 Euro im Monat.

Hörbücher-Freunde können den Abo-Dienst *Audible die ersten sechs Monate mit 50 Prozent Nachlass ausprobieren. Auch dieses Angebot gilt nur für Neukunden, die sich bis zum 26.11.2018 registrieren.

Für Kindle-Neukäufer und Bestandskunden lohnt sich ein Blick auf den *kostenlosen Probemonat von Kindle Unlimited. Abonnenten haben Zugriff auf eine Auswahl von über einer Million E-Books. Wer keine weiteren Kosten möchte, muss allerdings selbst kündigen. Amazon schreibt dazu: „Am Ende des kostenlosen 30-tägigen Kindle Unlimited Probezeitraums wird die Mitgliedschaft automatisch in ein kostenpflichtiges Abo für 9,99 EUR pro Monat verlängert. Kunden können ihr Abonnement jederzeit über Ihren Account unter 'Einstellungen' kündigen.“

Außerdem gibt es wieder 20 Prozent Rabatt auf *Warehouse-Deals, also auf Produkte mit geöffneten Verpackungen, leichten Schönheitsfehlern und Retourware. Hier muss man allerdings viel Zeit mitbringen, um zu stöbern – und genau hinzusehen. Laut dem Preisverlauf gibt es Anzeichen, dass die Preise für einige Produkte in dieser Kategorie kürzlich angehoben wurden. Wir können das aufgrund des volatilen Angebots bei den Warehouse Deals aber nicht mit Sicherheit sagen.

Der beliebte Multiroom-Pionier Sonos *verspricht heute auf Amazon 30 Euro Rabatt auf Sonos One, 50 Euro Rabatt auf Sonos Beam und 100 Euro Rabatt auf Sonos Sub. Um den Gutschein einzulösen, muss man auf die Detailseite des Produktes gehen und auf den Coupon klicken, um den Rabatt zu aktivieren. Danach das Produkt in den Warenkorb legen. Beim Bezahlen zieht Amazon die Ermäßigung automatisch ab.

Der *Sonos One mit Alexa ist der günstigste Sonos-Lautsprecher und kostet heute auf Amazon mit Gutschein 188 Euro. Das ist ein gutes Angebot. Der Sonos One fiel in der Vergangheit nur einmal vor etwa einem halben Jahr auf diesen Preis, kostet sonst eher 220 Euro (minus 14 Prozent).

Die smarte Soundbar *Sonos Beam kostet mit Gutscheincode auf Amazon 394 statt 427 Euro (minus 7 Prozent) und erreicht damit seinen bisherigen Tiefstpreis. Bisher fiel er nur einmal für einen Tag auf 399 Euro. Der *Sonos Sub kostet auf Amazon mit Gutschein 677 statt normalerweise 725 Euro (minus 7 Prozent). Ganz nett aber nicht berauschend. In der Vergangenheit war er bereits häufiger reduziert, zweimal fiel er dabei sogar unter die 640-Euro-Marke.

Sonos One schwarz

Sonos One schwarz

Sonos Beam weiß

Sonos Beam weiß

Sonos SUB hochglanz weiß (2016)

Sonos Sub weiß

Bose Kopfhörer sind aufgrund ihres ordentlichen Sounds, des hohen Tagekomforts und des guten Noice Cancelings sehr beliebt, aber auch vergleichsweise teuer. Sogar in den kleinen *Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer für Apple quetscht Bose ein gutes Noice Canceling. Bisher bewegten sie sich immer um die 200 Euro, heute zahlen Käufer 129 Euro. Neben Amazon hat auch Cyberport die kabelgebundenen Kopfhörer im Angebot.

Der *Bose QuietComfort 25 Acoustic Noise Cancelling Kopfhörer (geeignet für Apple-Geräte) kostet heute 149 Euro. Saturn hat ihn derzeit zum gleichen Preis im Angebot. Beim nächsten Händler kostet der Kopfhörer 178,95 Euro, Käufer sparen also 17 Prozent.

Der *Bose SoundSport in-ear Kopfhörer für Apple Geräte rot ist schweiß- sowie wetterfest und kommt mit extra-großen Silikonstöpseln mit Flügeln für einen guten Halt. Er kostet heute 49,99 statt 86,11 Euro und damit ganze 42 Prozent weniger. Die Android-Variante *Bose SoundSport in-ear Kopfhörer für Samsung und Android Geräte in schwarz kostet 49,99 statt 59,97 Euro (minus 17 Prozent). Beide Kopfhörer waren nie günstiger.

Bose QuietComfort 20i schwarz (718839-0010)

Bose QuietComfort 20 In-Ear-Kopfhörer

Bose QuietComfort 25 Apple schwarz

Bose QuietComfort 25 Apple

Bose SoundSport In-Ear Apple rot

Bose ® SoundSport in-ear Kopfhörer für Apple

(Kein Produktbild vorhanden)

Bose ® SoundSport in-ear Kopfhörer für Android

Dauerbrenner in dieser Woche sind diverse Amazon-eigenen Geräte. Frisch auf dem Markt und stark reduziert ist der *Fire TV Stick 4K (Testbericht). Statt sonst 59,99 Euro kostet er mit 39,99 Euro ganze 20 Euro (33 Prozent) weniger. Wer keinen 4K-Fernseher besitzt, kann zum *Fire TV Stick für 24,99 Euro statt sonst 39,90 Euro greifen. Das sind 15 Euro (minus 37 Prozent) weniger. Ein einmaliges Angebot ist das jedoch nicht. Wie der Preisverlauf verrät, war das Gerät schon einmal auf 25 Euro und häufiger auf 30 Euro reduziert.

Der sehr gute 2018er *Kindle Paperwhite (Testbericht) kostet 76,99 Euro statt bisher 119 Euro. Das sind 42 Euro weniger – oder minus 35 Prozent. Ein guter Deal.

Amazon Fire TV Stick 4K mit Alexa Sprachfernbedienung (53-008357)

Fire TV Stick 4K

Amazon Fire TV Stick mit Alexa Sprachfernbedienung

Fire TV Stick

Amazon Kindle Paperwhite 2018,  8GB, mit Werbung (53-007317)

2018er Kindle Paperwhite

Für seinen 2018er *Echo Show (Testbericht), der uns im Test überzeugte, will Amazon 179,99 Euro. Der nächstgünstigste Händler verlangt 225 Euro. Das entspricht einem Rabatt von 45 Euro (minus 20 Prozent). Ebenfalls 20 Prozent günstiger als bei der Konkurrenz ist der 2018er *Echo Plus (Testbericht), der bei uns im Test die Note 1 erhielt. Er kostet 120 Euro statt 150 Euro, also 30 Euro weniger. Sowohl der *Echo Show, als auch der *Echo Plus waren bisher nie günstiger.

Der 2018er *Echo Dot (Testbericht) ist mit derzeit 29,99 Euro ein sehr günstiger Einstieg in die Echo-Welt. Unterboten wird er nur vom Vorgänger *Echo Dot mit 24,99 Euro, der den gleichen Funktionsumfang, allerdings einen deutlich schlechteren Klang bietet. Bei beiden haben sich andere Händler dem günstigen Preis angepasst. Es ist davon auszugehen, dass diese den Preis wieder anheben, sobald Amazon die Rabattaktion beendet.

Reduziert sind auch der *Echo Spot (Testbericht) mit 94,99 Euro statt 114,90 Euro (minus 17 Prozent) und der normale *Echo aus dem Jahr 2017 für 59,99 Euro statt 63,49 Euro (minus 6 Prozent). Wir empfehlen jedoch auf ein 2018er-Modell zu setzen. Welcher smarte Amazon-Lautsprecher für wen am besten geeignet ist, zeigt unser Vergleichstest der 2018er Echos.

Amazon Echo Show (Rev. 2) schwarz

2018er Echo Show

Amazon Echo Plus (Rev. 2) schwarz

2018er Echo Plus

Amazon Echo Dot (Rev. 3) schwarz

2018er Echo Dot

Amazon Echo Dot (Rev. 2), Zentrale schwarz

2015er Echo Dot

Amazon Echo Spot schwarz

2017er Echo Spot

Amazon Echo 2. Generation schwarz (B06ZXQV6P8)

2017er Echo

Das Einsteiger-Tablet *Fire 7 ist mit einem reduzierten Preis von 34,99 Euro ein extrem günstiges Tablet. Bisher wollte Amazon 59,99 Euro (minus 42 Prozent). Das Tablet ist nicht im Preisvergleich, sondern über den *Fire-7-Link zu Amazon zu erreichen. Die *Fire 7 Kids Edition ist ein speziell auf Kinder optimiertes Fire 7. Es kostet 59,99 Euro statt sonst mindestens 99,99 Euro. Damit sparen sich Käufer 40 Euro (40 Prozent). Laut unserem Preisverlauf war das Tablet in der Vergangenheit maximal auf 80 Euro reduziert.

Auch das *Fire HD 8 (Testbericht) und das *Fire HD 8 Kids Edition (Testbericht) sind im Angebot. Sie kosten 59,99 Euro statt 89,99 Euro (minus 33 Prozent), beziehungsweise 84,99 Euro (bie Otto sogar nur 79,99 Euro) statt sonst 124,99 Euro (minus 32 Prozent). Beide waren bisher nie so günstig. Das Fire HD 8 Kids Edition war jedoch bereits zuvor wochenlang auf 95 Euro reduziert.

Das *Fire HD 10 ist das Flaggschiff unter den Amazon-Tablets. Es kostet heute 99,99 Euro statt 139,99 Euro (minus 29 Prozent). Seine Kinderversion *Fire HD 10 Kids Edition kostet jetzt 149,99 Euro (bei Otto und Saturn sogar nur 179,99 Euro) statt sonst 189,99 Euro (minus 21 Prozent). Auch diese beiden Tablets waren laut Preisverlauf nie günstiger. Allerdings gab es das Fire HD 10 Kids Edition zuvor wochenlang für 160 Euro.

Amazon Fire KFAUWI [2017] Kids Edition ohne Werbung  16GB pink (53-005778)

Fire 7 Kids Edition

Amazon Fire HD  8 KFKAWI [2018] mit Werbung  16GB schwarz (53-007583)

Fire HD 8

Amazon Fire HD  8 KFKAWI [2018] Kids Edition ohne Werbung  32GB blau (53-007600)

Fire HD 8 Kids Edition

Amazon Fire HD 10 KFSUWI [2017] mit Werbung  32GB schwarz (53-005988)

Fire HD 10

Amazon Fire HD 10 KFSUWI [2017] Kids Edition ohne Werbung  32GB blau (53-008726/53-008724)

Fire HD 10 Kids Edition

Wir planen einen unregelmäßigen Schnäppchen-Newsletter, indem wir die Abonnenten über wirklich gute Angebote aus dem Technik- und Gadgetbereich informieren werden. Sie können sich jetzt schon registrieren.

Ich willige ein, dass mich Heise Medien per E-Mail über die von ihr angebotenen Zeitschriften, Online-Angebote, Produkte des heise Shops, Veranstaltungen und Software-Downloads informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenservice@heise.de, per Brief an Heise Medien GmbH & Co. KG, Vertrieb & Marketing, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Es gilt die Datenschutzerklärung von Heise Medien.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige