TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Samsung stellt Galaxy S3 Neo mit Android OS 4.4 KitKat und 1,5GB RAM vor

von  // 

Das hierzulande sehr populäre und äußerst erfolgreich verkaufte Samsung Galaxy SIII wird kein Upgrade auf Android OS 4.4.2 KitKat erhalten. Das bestätigte der südkoreanische Hersteller vor rund einem Monat. Offenbar gibt es wohl wieder Probleme mit dem kleinen Arbeitsspeicher, der den Anforderungen von OS 4.4.2 KitKat und TouchWiz Nature UX nicht gerecht werden kann. Oder sind es vielleicht doch die x-beliebigen Versionen der Netzanbieter, für die man die Ressourcen nicht hat?

Wie dem auch sei, Samsung Electronics Deutschland listet seit kurzem ein neues Modell namens Galaxy S3 Neo. Optisch sieht aus, wie das Flaggschiff-Smartphone aus dem Jahr 2012. Ab Werk ist es mit Android OS 4.4.2 KitKat und einem Arbeitsspeicher von 1,5GB ausgestattet. Das sollte wohl für’s Erste ausreichen. Im Galaxy S3 Neo sitzt ein bisher nicht näher genannter Quad-Core Prozessor mit 1,4GHz. Das Telefon kommt in den zwei Farben Weiß und Blue in den Handel. Ab Mitte Juni geht es für 259 Euro los.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige