TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Samsung Galaxy S4 Black Edition mit Lederoptik vorgestellt

von  //  Facebook Twitter Google+

Suit up: Samsung Electronics verpasst dem 2013-Flaggschiff-Smartphone ein neues Outfit. Das Galaxy S4 Black Edition ist nicht nur — wie der Name suggeriert — schwarz, sondern besitzt auf der Rückseite auch noch eine Lederoptik, wie man sie sonst von den neueren Geräten kennt. Ursprünglich wurde diese Designsprache mit dem SM-N9005 Galaxy Note 3 eingeführt. Es handelt sich hierbei um Kunstleder, das mit einer dickeren Naht angebracht wird. Optisch wirkt es sehr hochwertig, das Gefühl erinnert aber an die Wirklichkeit. Nichtsdestotrotz finden wir persönlich diese Variante eleganter und damit besser, als die herkömmliche.

Das Galaxy S4 Black Edition kommt nicht allein auf den Markt: Es wird begleitet von dem Galaxy S4 mini Black Edition. Vorerst sollen die Geräte nur in Russland angeboten werden. Ob und wann sie nach Deutschland kommen, ist nicht bekannt. Technisch hat sich nichts verändert: 1,9GHz Quad-Core Prozessor, 2GB RAM, 4G, interner Speicher 16GB, 32GB oder 64GB. Das Display ist 5-Zoll groß und löst mit 1080p auf. Das Betriebssystem ist OS 4.2.2 Jelly Bean mit Samsung TouchWiz Nature UX 2.0

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige