Roundup zum Google Nexus 9: HTC-Tablet mit Tegra-K1-CPU | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Roundup zum Google Nexus 9: HTC-Tablet mit Tegra-K1-CPU

von  //  Twitter

Durch gefühlte 10.000 Leaks und Infohäppchen in den letzten Monaten, Wochen und Tagen scheint zum Google Nexus 9 – lange Zeit auch unter der Bezeichnung Volantis oder Flounder in den Tech-Medien gehandelt – schon so ziemlich alles an wichtigen Infos bekannt zu sein. Was wir vom neuen Google-Tablet erwarten können, wann es wahrscheinlich erscheint und was es sonst noch interessantes zu dem Gerät zu berichten gibt, erfahrt Ihr in unserem Gerüchte-Roundup.

Ein kürzlich im Internet veröffentlichtes Bild zeigt angeblich die Rückseite des Nexus 9 und offenbart das typische Design der letzten Generation von Googles Tablets und Smartphones. Wie das Nexus 7 und das Nexus 5, scheint auch das Nexus 9 ein Kunststoffgehäuse mit eventuell gummierter Beschichtung zu besitzen. Der Twitter-Account @upleaks (inoffizieller Nachfolger von Profi-Leaker @evleaks) auf dem das Bild veröffentlicht wurde, ist mysteriöserweise zwischenzeitlich von der Bildfläche verschwunden. Die Gründe hierfür sind nicht bekannt.

Bild: @upleaks/pcadvisor.co.uk

Übereinstimmenden Berichten der letzten Wochen und Monate zufolge hat das Nexus 9 ein 8,9 Zoll großes Display im 4:3-Format verbaut. Die Auflösung soll 2048 × 1440 Pixel betragen. Sollten sich schon im Juni veröffentlichte Infos bewahrheiten, kennen wir sogar schon die genauen Maße des Tablets: von 22,63 × 15,19 × 0,79 Zentimetern und einem Gewicht von 418 Gramm ist im Artikel von Android Police die Rede. Weitere vom amerikanischen Tech-Blog veröffentlichte Specs – wie eine 8-Megapixel-Haupt-Kamera, eine 3-Megapixel-Front-Cam und Stereolautsprecher – halten sich bis heute hartnäckig in der Gerüchteküche als mutmaßliche technische Daten.

Einem Kurz-Auftritt des Nexus 9 bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC verdanken wir Informationen zu den Speicherausführungen des Tablets und zu den Konnektivitäts-Features. Demzufolge wird es das Tablet in Versionen mit 16 und 32 GByte internem Speicher geben, Google-Geräte-typisch wahrscheinlich ohne Erweiterungsmöglichkeit. Dem Dokument zufolge unterstützt der Flach-PC WLAN nach ac-Standard und hat – wenig überraschend – neben NFC auch Bluetooth an Bord. Das Nexus 9 soll es auch als LTE-Ausführung geben.

Die Vermutung, im Nexus 9 würde ein aktueller Nvidia-Tegra-K1-Chip werkeln, hat der Chiphersteller mittlerweile selbst bestätigt. In einem offiziellen Dokument listet Nvidia das Nexus 9 unter den Geräten, die den neuen High-End-SoC verbaut haben. Dort ist weiterhin die Rede davon, dass das Nexus 9 voraussichtlich im dritten Quartal 2014 erscheinen wird. Nachdem dies wohl nicht ganz hingehauen hat, erscheint uns die angeblich baldige Präsentation Mitte Oktober – also mit kleiner Verzögerung – durchaus wahrscheinlich. Was den Arbeitsspeicher angeht, erscheinen uns die schon lange vermuteten 2 GByte realistisch.

Allem Anschein nach wird es für das Nexus 9 als Zubehör nicht nur eine ordinäre Schutzhülle im beliebten Faltdesign geben, sondern auch ein optionales Keyboard-Case. Dieses soll sich per Bluetooth 4.0 mit dem Tablet verbinden und als Schutz-Cover herhalten, wenn die Tastatur nicht genutzt wird.

Bild: Android Police

Während der 16. Oktober als Launch-Date für die neuen Google-Geräte Nexus 6 und Nexus 9 schon länger im Gespräch ist, vermutet der Gründer des bekannten US-Tech-Blogs Android Police nun, dass es schon einen Tag früher soweit ist. Ob man die Präsentation eventuell einen Tag vorgezogen hat, weil Apple am 16. Oktober wahrscheinlich neue iPads vorstellt?

Dass das Nexus 9 wie schon lange vermutet in der Tat von HTC gefertigt wird, hat ein hochrangiger Mitarbeiter jüngst der Tech-Presse gegenüber angeblich bestätigt. Jack Tong, Präsident von HTC Nord-Asien, sprach einem Bericht von Focus Taiwan zufolge davon, dass das neue Google-Tablet für das Unternehmen den Wieder-Einstieg in den Tablet-Markt markiert. Ob es wie vermutet am 15. oder 16. Oktober erscheint, verriet Tong allerdings nicht. Er ließ nur durchblicken, dass das Nexus 9 in Taiwan noch vor Ende des Jahres auf den Markt kommt.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben