TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Offiziell: HTC Desire HD erhält kein Upgrade auf Ice Cream Sandwich

von  //  Twitter Google+
HTC Desire HD
HTC Desire HD

Schade, schade. Es ist offiziell, HTCs ehemaliges Flaggschiff-Smartphone von 2010 wird kein Upgrade auf die Version 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten, es bleibt also auf Gingerbread hängen. HTC hatte die Aktualisierung eigentlich schon bestätigt, doch nach kurzem hin und her wurde es dennoch abgesagt. Mit folgendem Statement begründet HTC die Entscheidung: „Nach gründlichen Tests haben wir beschlossen, dass die aktuelle Version von HTC Sense mit Android den Kunden das beste Erlebnis mit dem HTC Desire HD liefert. Wenn wir über eine neue Software-Version nachdenken, wägen wir mehrere Faktoren gegeneinander ab, entscheidend ist letztlich aber die Kundenzufriedenheit. Wir entschuldigen uns für die Konfusion, die diese neue Entscheidung möglicherweise bei unseren Kunden ausgelöst hat.“ Schade, aber für die, die unbedingt Android 4.0 und höher haben wollen, gibt es ja noch die Möglichkeit das Smartphone zu rooten und ein aktuelles ROM zu flashen. Ein Upgrade für das HTC Desire S ist nach wie vor geplant.

[Danke Jan-Philipp Nack für den Tipp | Über: HTCInside | Quelle: HTC]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige