TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Nvidia Tegra Note von Evga für 219€ vorbestellbar

von  //  Twitter Google+

Das im September vorgestellte Tegra Note von Nvidia lässt sich nun endlich auch in Deutschland vorbestellen. Der Hersteller Evga, sonst eher für Grafikkarten und Mainboards bekannt, wird das Referenz-Tablet hierzulande als erster auf den Markt bringen. In den Online-Shops von One und Comtech lässt sich das 7 Zoll-Tablet nun ordern. Die Auslieferung soll allerdings erst in knapp 3 Wochen anlaufen; genannt wir der 15. Januar. Der Preis liegt mit 219 Euro etwas über den erwarteten 199 Euro.

Mit dem Tegra Note hat Nvidia eine Tablet-Referenz-Plattform auf Basis des Tegra 4 vorgestellt, die OEMs lizensieren und unter eigenem Namen herausbringen können. Das IPS-Display des Tegra Note besitzt eine Auflösung von 1280 × 800 Pixeln. Der interne Speicher beträgt 16 GByte, bei Bedarf lässt er sich durch eine MicroSD-Karte erweitern. Insgesamt ist die Ausstattung nichts außergewöhnliches für diese Preisklasse – abgesehen vom DirectStylus, der wie beim Galaxy Note das Zeichnen und Schreiben auf dem Bildschirm ermöglicht.

Nvidia hat vor wenigen Tagen Android 4.3 als Update für das Tegra Note veröffentlicht. Dieses verbessert die Integration und Reaktion des Stylus, und ergänzt die rückseitige 5-Megapixel-Kamera um einen HDR-Modus. Ob und wann der Chiphersteller auch Android 4.4 (KitKat) serviert, ist bisher nicht bekannt.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige