Nubia: ZTE bringt Premium-Handys nach Deutschland | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Nubia: ZTE bringt Premium-Handys nach Deutschland

von  //  Twitter

Das Unternehmen ZTE bringt seine Premium-Handymarke Nubia nach Deutschland. Den Anfang macht das Nubi Z9 mini mit Full-HD-Display, Octa-Core-Prozessor und 13-Megapixel-Kamera für 350 Euro.

Wie das Unternehmen ZTE heute per Pressemitteilung angekündigt hat, werden die Handys der Premium-Reihe „Nubia“ zukünftig auch in Deutschland erhältlich sein. Bislang bietet ZTE bei uns nur Smartphones aus dem Einsteigerbereich an, mit dem Nubia Z9 mini soll sich das aber in Kürze ändern. Ab Anfang Oktober soll das Handy zu einem Preis von 349 Euro in Deutschland erhältlich sein, auf der diesjährigen IFA können Interessierte einen ersten Blick auf das Telefon werfen.

Bild: ZTE

Das Nubia Z9 mini hat einen 1920 × 1080 Pixel auflösenden Bildschirm mit einer Displaydiagonale von 5 Zoll. Im Inneren des Handys werkelt ein Octa-Core-Prozessor von Qualcomm , der 64-Bit-Chip Snapdragon 615. Vier Kerne des SoC takten mit 1,5 GHz, vier mit 1 GHz. An Arbeitsspeicher gibt es zwei GByte, der 16 GByte große Speicher lässt sich per microSD-Karten noch erweitern. Zum Handy gibt es optionale Rückabdeckungen in verschiedenen Designs um das Z9 mini nach seinem persönlichen Geschmack personalisieren zu können.

Ins mobile Internet kommt das Dual-SIM-Handy Nubia Z9 mini mit maximal LTE-Geschwindigkeit, ins WLAN geht es nach 802.11 b, g, a, n und ac. Die 13-Megapixel-Hauptkamera hat einen Exmor-RS-Sensor (IMX234) von Sony, einen LED-Blitz und Autofokus. Die Front-Knipse löst 5 Megapixel auf. Das Smartphone hat die Abmessungen 141,3 × 69,8 × 8,1 Millimeter, der Akku eine Kapazität von 3000 mAh. Als Betriebssystem installiert der Hersteller Android in Version 5.0.

Smartphones aus der Nubia-Reihe von ZTE (5 Bilder)

ZTE Nubia Z7

Das Mitte 2014 vorgestellte ZTE Nubia Z7 hat ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2560 × 1440 Bildpunkten. Ein Snapdragon-801-Chip treibt das Handy an, der Arbeitsspeicher fasst 3 GByte. An internem Speicher gibt es 32 GByte, der Akku hat eine Kapazität von 3000 mAh. Die Hauptkamera des Handys löst 13 Megapixel auf.

(Bild: ZTE)

ZTE - ZTE bringt Premium-Handymarke Nubia nach Deutschland

Einloggen, um Kommentare zu schreiben