TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Nokia Lumia 1020: technische Daten und Fotos geleakt

von  //  Facebook Twitter Google+

Wenige Stunden vor dem Start des Nokia-Events sind alle Informationen zum neuen Flaggschiff aufgetaucht. Das Windows Phone wird wie im Vorfeld vermutet auf den Namen Lumia 1020 hören – zumindest in den USA. Und tadaa: Es hat einen 41-Megapixel-BSI-Sensor. Im Gegensatz zum 808 PureView ist sogar noch ein optischer Bildstabilisator an Bord, der bei wenig Licht noch einmal für bessere Ergebnisse sorgen dürfte.

Außerdem gibt es einen Xenon-Blitz und zusätzlich eine LED für Videos. Apropos Videos: Hier fängt das Lumia 1020 30 Bilder pro Sekunde bei 1920 × 1080 Pixeln ein. In dem Leak-Artikel taucht noch eine Funktion namens "High resolution zoom 3x" auf, wobei es sich darum um einen digitalen Zoom handeln dürfte. Es würde mich jedenfalls schwer wundern, fände in dem schmalen Gehäuse noch eine Zoomoptik Platz.

Nicht nur bei der Kamera, auch beim Display ist die Auflösung gleich geblieben: Das 4,5-Zoll-AMOLED-Display löst 1280 × 768 Pixel auf. Full-HD wird von Windows Phone in der aktuellen Version ebensowenig unterstützt wie ein Quad-Core-Prozessor – dementsprechend werkelt auch im Lumia 1020 ein Dual-Core-Snapdragon mit 1,5 GHz Taktfrequenz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der integrierte Speicher fasst 32 GByte.

Bild: TheVerge via MobiFlip Hier ist das mutmaßliche Pressefoto des Lumia 1020 zu sehen.

Ansonsten gibt es noch NFC, WLAN nach 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 3.0, eine 1,2-Megapixel-Frontkamera, einen 2000 mAh starken Akku, Pentaband-LTE und weltweites Offline-Kartenmaterial von Here Maps. Das Gehäuse ist 13,0 × 7,1 × 1,04 Zentimeter groß und wiegt 158 Gramm. So wie wir unsere Pappenheimer kennen, ist die Dicke von 10,4 Millimetern nicht an der deutlich hervorstehenden Kamera-Beule gemessen, sondern an einer dünneren Stelle.

Das Lumia 1020 soll in den Farben weiß, schwarz und gelb in den Handel kommen. Welche es davon tatsächlich nach Europa schaffen, ist noch nicht überliefert. Alles weitere erfahrt Ihr in unserem Live-Blog zum Nokia-Event.

Quelle: MobiFlip

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige