TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Neuer Ladestandard: Qualcomm zeigt QuickCharge 3.0

von  //  Facebook Twitter Google+

Die Schnellladetechnik Qualcomm QuickCharge für Smartphones und Tablets bekommt einen Nachfolger: Generation 3 soll viermal schneller laden als herkömmliche Ladegeräte ohne intelligentes Energiemanagement.

Qualcomm hat heute in Hongkong die drittene Generation seiner Schnellladetechnik enthüllt. QuickCharge 3.0 ist das erste System seiner Art, das die scheinbar proprietäre Technologie Intelligent Negotiation for Optimum Voltage (INOV) mitbringt Dabei handelt es sich um einen Algorithmus, der die optimale Stromzufuhr mobiler Geräte bestimmt, während die Effizienz maximiert wird.

Mit QuickCharge 3.0 sollen sich Telefone von null auf 80 Prozent in etwa 35 Minuten aufladen lassen. Ladegeräte ohne diese Technologie soll für die gleiche Leistung fast 90 Minuten benötigen, sagt der Hersteller aus San Diego.

Mit INOV und anderen Weiterentwicklungen soll eine Effizienzsteigerung von 38 Prozent gegenüber QuickCharge 2.0 möglich sein. Darüber hinaus habe man Schutzmechanismen implementiert, die die Lebensdauer von Akkus schonen.

Eine weitere Verbesserung ist die Flexibilität: Während Generation 2 vier Ladespannungen bietet – 5, 9 12 und 20 Volt, kann Quick Charge 3.0 flexibel in 200-mV-Schritten von 3,6V bis 20V arbeiten.

Quick Charge 3.0 unterhält auch Auf- und Abwärtskompatibilität mit früheren Versionen von Quick Charge und mit herkömmlichen Anschlüssen einschließlich USB Typ C.

Das QuickCharge 3.0 wird von Qualcomm Technologies als Option angeboten. Bestimmte Prozessoren, wie beispielsweise der Snapdragon 820 oder Snapdragon 620, beherbergen die Technik bereits. Im nächsten Jahr sollen sich erste Geräte zeigen.

Qualcomm TechnologiesIntroducing Quick Charge 3.0: next-generation fast charging technology

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige