TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Neue Moto 360 könnte in zwei Größen kommen

von  // 

Ähnlich wie Asus oder Apple könnte auch Motorola die nächste Generation seiner Smartwatch in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt bringen. Ein erster Hinweis enthüllt die Pläne der Lenovo-Tochter.

Zusammen mit LG Electronics hat der damals noch zu Google gehörende Hersteller Motorola als einer der Ersten eine Smartwatch mit Android Wear gezeigt. Seit Oktober 2014 ist die runde Moto 360 (Test) auf dem deutschen Markt verfügbar. Höchste Zeit für einen Nachfolger.

Bei der brasilianischen Kommunikationsbehörde National Telecommunications Agency – kurz Anatel – sind zwei neue Motorola-Geräte aufgetaucht. Sie tragen die Modellnamen 360S sowie 360L. Mit dem Wissen, dass es sich dabei um Armbanduhren handeln dürfte, liegt es nahe, dass die Buchstaben für Small und Large stehen.

Technische Daten der zwei Uhren sind nicht bekannt, da die Behörde die Produkte lediglich auf ihre Frequenzen und andere Reglemente prüft. Die 360S sowie 360L unterstützen WLAN nach 802.11b, g und n sowie Bluetooth Smart. Die kleine Version hat einen Akku mit einer Nennladung von 275 mAh, während bei der großen 375 Milliamperestunden verbaut werden. Die Moto 360 aus dem vergangenen Jahr hatte 320 mAh unter ihrem teilweise runden AMOLED-Display.

Apple hat seine Watch in zwei Größen, Asus ebenso. Warum also nicht auch Motorola?

9to5GoogleMysterious Motorola ‘360S’ and ‘360L’ […]

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige