NVIDIA Parker: Roadmap zeigt 64Bit-Prozessor für mobile Geräte | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

NVIDIA Parker: Roadmap zeigt 64Bit-Prozessor für mobile Geräte

von  // 

Mindestens einmal im Jahr präsentiert Grafikkarten- und Halbleiter-Hersteller NVIDIA seinen neuen Tegra-Prozessor für mobile Geräte, wie Smartphone oder Tablets. Gleichzeitig gibt es auch einen Ausblick auf das, was noch kommen wird. Soweit wurden Tegra 4 (Wayne) und Tegra 4i (Grey) enthüllt. Das neue Roadmap, das gestern von CEO Jen-Hsun Huang auf der GPU Technology Conference gezeigt wurde, geht bis 2015 und listet den NVIDIA Parker. Ein auf 64Bit basierender Prozessor mit NVIDIA Maxwell-GPU und CUDA-Unterstützung. Er soll 100-mal schneller sein, als der zwei Jahre alte Tegra 2.

Zuvor gibt es noch den Logan mit einer Kepler-GPU, vermutlich heißt dieser Tegra 5 und wird auf dem Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas, NV gezeigt. Für die vor kurzem eingeführten Prozessoren Tegra 4 sowie Tegra 4i wurden noch keine Geräte angekündigt. Zwar gibt Hardware für Entwickler, aber nichts Kommerzielles. Chinas ZTE will demnächst etwas auf den Markt bringen...

Einloggen, um Kommentare zu schreiben