TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Microsoft präsentiert Surface 2 und Surface Pro 2

von  //  Facebook Twitter Google+

Auf dem heutigen Event in New York City, NY, USA hat der Geräte-Hersteller Microsoft zwei neue Tablets angekündigt: Surface 2 und Surface Pro 2. Die Computer, die 18 Monate Zeit gekostet haben, arbeiten mit Windows 8.1 Pro sowie Windows RT 8.1 OS. Das Aussehen hat sich großartig nicht verändert – eigentlich kann man auf den ersten Blick gar nicht sagen, ob es die ältere oder neue Generation ist.

Das Surface 2 Pro für fortgeschrittene Nutzer besitzt ein neues 10,6-Zoll großes ClearType HD-Display mit 46 Prozent mehr Farbexaktheit. Es ist mit Dolby Digital Stereo-Lautsprechern ausgestattet. „In einem direkten Vergleich mit den heutigen Notebooks, ist es 95 % schneller“, sagte Panos Panay, Vizepräsident aus der Abteilung für Surface. Die Grafik soll ich im Vergleich mit der ersten Generation um 50 Prozent verbessert haben. Doch das waren noch nicht alle Zahlen: Der Akku habe sich um 75 Prozent verbessert.

Technische Daten des Surface 2 Pro

  • Intel Core i5 Prozessor mit Haswell-Architektur
  • 2GB oder 8GB RAM
  • 64GB SSD, 128GB SSD, 256GB SSD oder 512GB SSD
  • WLAN 802.11 abgn
  • Bluetooth 4.0
  • 10,6-Zoll großes ClearType Full HD Display
  • 134mm dick bei 907g

Preise: 879€ für 4GB RAM bei 64GB Speicher, 979€ für 4GB RAM bei 128GB Speicher, 1279€ für 8GB RAM bei 256GB Speicher und 1779€ für 8GB RAM bei 512GB Speicher.

Microsoft Surface 2
Microsoft Surface 2
Microsoft Surface 2
Microsoft Surface 2

Das Surface 2 von Microsoft kommt mit einem NVIDIA Tegra 4 Quad-Core Prozessor, dessen Taktfrequenz 1,7GHz beträgt. Es soll 4-mal schneller sein, als das Ur-Surface. Gleichzeitig sei die Energieeffizienz um 25% gestiegen sein. Das Surface 2 wird in den zwei Farben Weiß und Schwarz und in den Speicherversion 16GB sowie 32GB auf den Markt kommen. Die Displaygröße bleibt bei 10,6-Zoll. Was sich jedoch verändert, ist die Auflösung: Von WXGA auf Full High Definition (= 1.920*1.080 Pixel). Der RAM ist 2GB RAM. Microsoft gibt eine durchgehende Laufzeit von bis zu 10 Stunden an. Neben USB 3.0 bietet es Bluetooth 4.0 sowie WLAN 802.11 abgn über 2,4GHz und 5GHz. Das 8,9mm dünne Surface 2 wiegt 676g und kommt wie sein Vorgänger auch in einem Magnesium-Gehäuse, Microsoft nennt es VaporMg. Die Preise lauten 429€ für 16GB sowie 529€ für 32GB.

Ein großer Kritikpunkt wurde ausgebügelt: Der integrierte Kickstand bei beiden Surface-Computern besitzt nun einen zweiten Winkel, der automatisch rastert. Das Arbeiten auf dem Schoß soll nun kein Problem mehr darstellen.

Käufer eines Surface 2 oder Surface Pro 2 erhalten für 2 Jahre von Microsoft 200GB Onlinespeicher für das eigene Cloud-Netzwerk SkyDrive. Außerdem gibt es ein spezielles Paket von Microsoft Skype: 1 Jahr kostenlose Telefonie in 60 internationale Festnetze plus Zugang zu mehr als 2 Millionen Skype WiFi Hotpots.

Zusammen mit dem Surface 2 und Surface Pro 2 hat Microsoft enorm viel an Zubehörteilen vorgestellt. Starten wir mit dem Type Cover und Touch Cover. Diese sind kompatibel mit den neuen Geräten.

Die neuen Type Cover 2 und Touch Cover 2 erscheinen in neuen Farben und sind beleuchtet. Außerdem sind sie abwärtskompatibel mit der älteren Gerätegeneration.

Nutzer eines Surface 2, Surface Pro sowie Surface Pro 2 können das so genannte Power Cover erwerben. Es besitzt einen integrierten Akku und sorgt für ein längeres Durchhalten. Weiterhin gibt es einen Wireless Adapter und ein Ladekabel für den PKW. Last but not least: Eine Dockingstation mit USB 3.0, Lautsprecher, RJ-45-Anschluss und MiniDisplay Port für Surface Pro und Surface Pro 2.

Ab dem 22. Oktober 2013 werden beide Surface-Computer hier in Deutschland und in anderen Ländern der Welt verfügbar sein. Die Vorbestellungen starten ab morgen...

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige