TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Leap: BlackBerry stellt neues Smartphone auf dem MWC vor

von  //  Twitter Google+

BlackBerry hat heute auf dem Mobile World Congress ein neues Smartphone vorgestellt. Mit dem Leap zielt das Telefon auf junge Unternehmer und Unternehmen, die nicht viel Geld für ein sicheres Smartphone ausgeben wollen oder können.

Das BlackBerry Leap besitzt keine Hardware-Tastatur, sondern wird nur über die 5 Zoll große HD-Anzeige gesteuert, die Pixeldichte beträgt 294 ppi. Das Smartphone misst 144 mm in der Höhe, 73 mm in der Breite und ist 9,5 mm flach. Als CPU dient ein, zugegeben nun etwas älterer, Qualcomm Snapdragon S4 Plus MSM8960. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GByte und der interne Speicher ist 16 Gbyte groß. Letztere lässt sich über eine microSDXC-Karte um bis zu 128 GByte erweitern. Auf der Rückseite sitzt eine 8-Megapixel-Kamera und für Selfies stehen dem Nutzer 2 Megapixel zur Verfügung. Ausreichend Strom soll ein 2800 mAh großer Akku liefern. Ansonsten gibt es noch 4G LTE, Bluetooth 4.0, WiFi b/g/n und GPS.

Das BlackBerry Leap soll im April für weniger als 300 Euro in den europäischen Handel kommen. Als Betriebssystem dient BlackBerry OS in der Version 10.3.1.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige