Leak: HTC zeigt abgespecktes One M8i auf dem MWC | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Leak: HTC zeigt abgespecktes One M8i auf dem MWC

von  //  Twitter

Glaubt man aktuellen Gerüchten, präsentiert HTC neben dem neuen Vorzeigephone One (M9) noch ein abgespecktes One (M8) auf dem kommenden MWC. Das One (M8i) soll mit schwächerem Prozessor und höher aufgelöster Kamera daherkommen – ansonsten hardwareseitig auf dem Niveau des aktuellen Topmodells liegen.

Aktuelle Vermutungen zum One (M8i) hat Twitter-Leaker @upleaks in die Welt gesetzt. Demzufolge besitzt das M8i dieselben Abmessungen wie das M8. Auch das Gewicht der beiden Smartphones soll nahezu identisch sein. Dass das M8i auch im edlen Metallgehäuse daherkommt, davon ist allerdings bislang keine Rede.

Den vorliegenden Informationen zufolge löst das 5-Zoll-Display des One (M8i) Full HD auf. Als Prozessor soll ein Quad-Core-Chip von Qualcomm zum Einsatz kommen. Der verbaute Snapdragon 605 besitzt anscheinend vier auf 1,7 GHz und vier auf 1 GHz getaktete Kerne. Der Arbeitsspeicher des M8i wird auf 2 GByte geschätzt, der interne Speicher ist 16 GByte groß und per microSD-Karte erweiterbar.

@upleaks verspricht auf der Rückseite eine Duo-Kamera wie beim M8. Statt 4 „UltraPixel“ soll die Hauptknipse allerdings 13 Megapixel auflösen, die für Tiefenschärfe zuständige zweite Kamera bei 2 Megapixel bleiben. Die Selfie-Cam auf der Vorderseite soll wie beim aktuellen One 5 Megapixel auflösen und das Handy die auch beim großen Bruder verbauten Stereolautsprecher (Boom Sound) an Bord haben. Die Kapazität des Akkus soll unter 3000 mAh liegen. Neben NFC und Bluetooth 4.1 ist noch die Rede von Android 5.0 mit Sense 7.0 als Betriebssystem.

Quelle: Upleaks (via)

Einloggen, um Kommentare zu schreiben