TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

LG Optimus G Pro – 5,5-Zoll-Androide kommt nach Europa

von  //  Twitter Google+

Per offizieller Pressemitteilung kündigt LG den weltweiten Launch des Optimus G Pro an. Weltweit bedeutet: Das Highend-Phablet ist schon seit geraumer Zeit in Nordamerika und Asien erhältlich. Jetzt schafft es das Optimus G Pro endlich auch nach Europa, Mittel- und Südamerika, in den Mittleren Osten und nach Afrika.

Auch wenn das LG Optimus G Pro schon Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress vorgestellt wurde, muss es sich hardwareseitig nicht hinter anderen aktuellen Phablets verstecken. Das Optimus G Pro besitzt unter anderem ein Full-HD auflösendes 5,5-Zoll-IPS-Display, einen 1,7 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 600, 2 GByte RAM, einen 3140-mAh-Akku und ein LTE-Modem. Der integrierte Speicher fasst 32 GByte und ist per microSD-Karte erweiterbar. Die Hauptkamera des Smartphones löst 13 Megapixel, die Front-Kamera 2,1 Megapixel auf. Die Ausstattung des Phablets dürfte kaum Wünsche offen lassen, einzig das Betriebssystem ist mit Android in Version 4.1.2 nicht ganz auf der Höhe der Zeit.

Ein konkretes Erscheinungsdatum hat die englische Pressemitteilung von LG zwar nicht zu bieten, in der koreanischen Meldung ist jedoch die Rede davon, dass der weltweite Verkaufsstart des Phablets im dritten Quartal in Italien beginnt. Demnach könnte das LG-Phablet also auch schon bald bei uns erhältlich sein. Das wäre LG auch anzuraten, denn zur IFA wird die nächste Generation an Highend-Geräten kommen. Und das wird das Optimus G Pro einiges an Attraktivität kosten.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige