LG G3 offiziell vorgestellt --- 1440p-Display, QSD801, 13-Megapixel mit OIS und LASER-Fokus | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

LG G3 offiziell vorgestellt --- 1440p-Display, QSD801, 13-Megapixel mit OIS und LASER-Fokus

von  // 

Der südkoreanische Hersteller LG Electronics hat am heutigen Dienstag in London, Großbritannien und New York City, NY, USA sein diesjähriges Flaggschiff-Smartphone, das LG G3 offiziell präsentiert. Das Telefon, das bereits im Vorfeld mehrfach durchgesickert ist, kommt mit einigen innovativen Technologien, die es bisher in großer Anzahl kaum gab.

large06
large06

Eines der Highlights ist das 5,5-Zoll große Display – dabei ist nicht die Größe relevant, sondern die Auflösung. Das LG G3 wird das weltweit erste in Massen erhältliche Smartphone sein, das eine Quad-High-Definition Darstellung unterstützen wird. In Zahlen sprechen wir hier von 2.560 Pixel multipliziert 1.440 Pixel, das Bildverhältnis ist 16:9. Bei einer Displaydiagonale von 139,7mm entspricht das einer Pixeldichte von 538ppi. Die Fläche stellt somit 3.686.400 Pixel dar – die bisherige Messlatte lag bei 2 Millionen Bildpunkten. Das Anzeigenpanel soll laut LG Electronics ein sehr hochwertiges IPS-LCDisplay sein. Zudem sei es optisch laminiert. Dies hat in vieler Hinsicht Vorteile, zum Beispiel: das einfallende Licht wird blendfreier gebrochen, weil die Leuchtkraft weniger Raum durchfließt, kann die Helligkeit optimaler eingestellt werden. Das schont den Akku. Darüber hinaus nimmt man die Farben lebendiger wahr.

large03
large03

Die digitale Fotografie in Smartphones war noch nie wichtiger, als in der heutigen Zeit. High-End- oder Super-High-End Geräte, wie das G3 von LG, müssen ihr Können nicht nur auf dem Datenblatt, sondern auch in unterschiedlichen Lichtsituationen beweisen. LG Electronics' Vorzeigetelefon ist mit einer 13-Megapixel Kamera ausgestattet. Wie bei dem Vorgänger, dem G2, besitzt auch das G3 einen optischen Bildstabilisator, kurz OIS genannt. Aber das ist noch nicht alles: Für einen – im wahrsten Sinne des Wortes – blitzschnellen Autofokus steht eine LASER-Vorrichtung zur Verfügung.

  • 146,3mm hoch * 74,6mm breit * 8,9mm dick bei 160g
  • QUALCOMM Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor
  • 3GB RAM
  • Android OS 4.4.2 KitKiat mit OPTIMUS UI
  • 32GB interner Speicher, erweiterbar per microSDXC-Karte um 128GB
  • 3.000mAh Akku
  • Qi-Wireless Charging
  • 5,5-Zoll Quad-High-Definition IPS-LCDisplay mit 2.560*1.440 Pixel, 538ppi
  • 13-Megapixel Kamera mit OIS und LASER-Fokus
  • 2,1-Megapixel Kamera (sekundär)
  • LTE
  • NFC
large05
large05

„Die smarteste Innovation auf einem sich schnell entwickelnden Smartphone-Markt stellt eine Balance her zwischen fortschrittlicher Technologie und einem vereinfachten Nutzererlebnis“, erklärt Jong-seok Park, President und CEO von LG Electronics Mobile Communications. „Das LG G3 ist das Ergebnis unserer Bemühungen, diese Idee in einem Produkt zu realisieren und wir sind extrem zufrieden mit dem Resultat.“

Am 28. Mai beginnt der Verkauf des LG G3 in Südkorea, bevor es weltweit durch über 170 Mobilfunkanbieter angeboten wird. Details zum Marktstart in den einzelnen Ländern werden zum Zeitpunkt der Lancierung bekannt gegeben. In Deutschland kommt das LG G3 in drei Farben Grau, Weiß und Gold in der 16GB-Variante mit 2GB RAM und 32GB-Variante mit 3GB RAM. Die Preise lauten 549€ beziehungsweise 599€.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben