TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

LG Electronics stellt V500 G Pad 8.3 offiziell vor

von  //  Twitter Google+
LG G Pad 8.3
LG G Pad 8.3

Nach einem Jahr und drei Monaten meldet sich LG Electronics heute wieder mit einem Tablet zurück: Das V500 G Pad 8.3 wurde kurz vor der Internationalen Funkaustellung Berlin 2013 enthüllt. Wie der Name erahnen lässt, ist das Display 8,3-Zoll in der Diagonale groß. Das Tablet arbeitet mit Android OS in der Version 4.2 Jelly Bean. Die Hardware ist nicht übel, aber auch nicht gigantisch gut, wie sie im Vorfeld erwartet wurde: LG verbaut ein 1200p-Display, einen 1,7GHz QSD600 und 2GB RAM ein.

„LG meldet sich im Tablet-Markt zurück. Das G Pad ist eine ideale Ergänzung zu unserem G2 und verleiht unserer G-Premiumproduktreihe mit den avanciertesten Geräten zusätzliche Attraktivität“, erläutert Oliver Kinne, Director Sales und Marketing Mobile Communications bei LG Electronics Deutschland. „Unser G Pad bietet ein weiteres Beispiel für ein LG-Produkt, das genau die Alleinstellungsmerkmale liefert, die Kunden weltweit suchen und schätzen.“

  • Android OS 4.2.2 Jelly Bean
  • QUALCOMM Snapdragon 600 1,7GHz Quad-Core
  • 8,3 WUXGA (1920x1200 Pixel), 273ppi
  • Dimensionen: 216,8mm hoch x 126,5mm breit x 8,3mm dick bei 338g
  • 16GB interner Speicher
  • 2GB RAM
  • 5-Megapixel Kamera (primär)
  • 1,3-Megapixel Frontkamera (sekundär)
  • 4.600mAh Akku
LG G Pad 8.3
LG G Pad 8.3

Das LG G Pad 8.3 wird im Laufe des vierten Quartals in der Farbe Weiß und Schwarz verfügbar sein. Der Preis soll nächste Woche auf der IFA bekannt gegeben werden.

Einloggen, um Kommentare zu schreiben

Anzeige