LG Aka: Smartphone mit Stimmungsbarometer und Augen | TechStage
TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

LG Aka: Smartphone mit Stimmungsbarometer und Augen

von  //  Twitter

Ich muss zugeben, dass der Blick auf das neue LG Aka durchaus für einen Smile in meinem Gesicht gereicht hat – und damit ist klar: Die Designer haben ihren Job gut gemacht! Das Aka soll herausstechen aus dem Einheitsbrei der sich immer ähnlicher werdenden Smartphones. Mit Emotionen.

Emotional sollen zwar vermutlich alle Smartphones aller Hersteller sein, oder zumindest Emotionen auslösen – durch Form, Farben, was auch immer. LG zeigt aber sogar die Stimmung des Handy-Nutzers an. Die Augen auf der Rückseite des Aka nehmen unterschiedliche Designs an und blinzeln, je nachdem, wie er gerade drauf ist. Dafür soll unter anderem die Musik ausgewertet werden, die man mit dem Handy abspielt.

Eine so nette Spielerei? Genau, die schafft es zunächst mal nicht nach Deutschland. Das Aka wurde vor etwa drei Wochen auf der koreanischen Messe World IT Show vorgestellt und soll im Dezember sein Debut in Südkorea haben. Ob es überhaupt zu uns kommt, steht in den Sternen. Schade eigentlich: Ich würde mich auch über innovative und bunte Abwechslung im Einheitsbrei freuen.

Quelle: LG (koreanisch) via Inside Handy

Einloggen, um Kommentare zu schreiben